Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Kolleginnen und Kollegen des Fachs Philosophie

|

2. PHILOSOPHISCHE INTERVENTION - FLEISCH IST EIN STÜCK LEBENSKRAFT?

PEGASUS, die Studierendengruppe von In der Philosophie zu Hause, lädt zur 2. Philosophischen Intervention im SoSe 2020 ein.

Nach einem kurzen provokativen Impulsvortrag sind alle eingeladen mitzudiskutieren über Themen, die sowohl gesellschaftspolitisch kontrovers diskutiert werden als auch Gegenstand philosophischer Untersuchung sind.

Die zweite philosophische Intervention findet am Montag, den 29.06.20 um 18 Uhr statt.

Dieses Semester digital via Zoom.

 

Jessica Harmening

FLEISCH IST EIN STÜCK LEBENSKRAFT?

 

In der Debatte um den Fleischkonsum sind es meist die Gegner, die Stellung beziehen müssen. Auch in der Philosophie geht es zumeist darum Gründe zu liefern kein Fleisch zu essen. Dies scheint naheliegend, schließlich ist Fleischkonsum eine kulturell anerkannte Praxis. Was aber passiert, wenn wir philosophische Standpunkte suchen, die für den Fleischkonsum argumentieren?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zuzuhören und, wenn sie wollen, mitzudiskutieren!

Anmeldung bitte per E-Mail an melinak(at)mail.uni-paderborn(dot)de

 

In der Philosophie zu Hause

das Andere denken - das andere Denken

 

Ein Projekt des Lehrstuhls für praktische Philosophie der Universität Paderborn

Leitung Prof. Dr. Ruth Hagengruber – Wiss. Ausführende Ana Rodrigues

 

Site: www.uni-paderborn.de/in-der-philosophie-zu-hause

Facebook: https://www.facebook.com/InderPhilosophiezuHause/

 

Die Universität der Informationsgesellschaft