Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Birte Böning, M.Sc.

Kontakt
Vita
Publikationen
 Birte Böning, M.Sc.

Psychologie > Pädagogisch-psychologische Diagnostik und Förderung

Mitglied - Ehemalige

Telefon:
+49 5251 60-4384
Büro:
H5.214
Sprechzeiten:

Montags, Dienstags und Donnerstags nach Vereinbarung

Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
 Birte Böning, M.Sc.
2017 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe für pädagogisch-psychologische Diagnostik und Förderung mit dem Schwerpunkt inklusive Bildung

2016 - heute

Psychologin in der Sozialpsychiatrischen Initiative Paderborn

2014 - 2016

Psychologin in der LVR Kinder- und Jugendpsychiatrie in Viersen

2012 - 2014

M.Sc. in Klinischer und Kognitiver Neurowissenschaft, Schwerpunkt Psychopathologie an der Maastricht University

2009 - 2012

B.Sc. in Psychologie an der Roehampton University London

Kongressbeiträge

Böning, B. & Klingsieck, K. B. (2018, July). Co-Regulation in the Classroom: A Teacher-Centered Approach. Poster presented at the Conference of the Junior Researchers of EARLI (JURE), Antwerp, Belgium.

Böning, B., Golombek, C. & Klingsieck, K. B. (2017, September). Eine Schule für alle – wer traut sich? Eine Studie zum Profil angehender Lehrkräfte für die inklusive Schule. Vortrag gehalten auf der Konferenz der Fachgruppen Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (PAEPSY), Münster.

Die Universität der Informationsgesellschaft