Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Gruppenfoto Fach Soziologie
ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat Bildinformationen anzeigen
ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat Bildinformationen anzeigen
ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat Bildinformationen anzeigen
Banner Logo Soziologie Bildinformationen anzeigen
ⓒ Universität Paderborn - Julia Gruhlich Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Gruppenfoto Fach Soziologie ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat

ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat

ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat

Banner Logo Soziologie

ⓒ Universität Paderborn - Julia Gruhlich

Prof. Dr. Isabel Steinhardt

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen
Prof. Dr. Isabel Steinhardt

Fakultät für Kulturwissenschaften > Institut für Humanwissenschaften > Soziologie > Bildungssoziologie

Fachleiterin - Professorin - Professorin für Bildungssoziologie

Telefon:
+49 5251 60-3478
Büro:
N2.144
Sprechzeiten:

HuDi-Sprechstunden ab dem 01.04. immer dienstags 11.30-12.30 Uhr, bitte per Mail anmelden.

Weitere Sprechzeiten bitte per E-Mail vereinbaren.

Web(extern):
Besucher:
Pohlweg 55
33098 Paderborn
Forschungsinteressen
  • Vollantrag eingereicht: „Wissenstransfer in das und aus dem Qualitätsmanagement von Studium und Lehre - WiaQM“ (BMBF), zusammen mit Prof. Dr. Bettina Langfeldt.
  • 2020-heute: "Autoethnographische Beforschung digitaler Lehre und deren Begleitung - AEDiL", zusammen mit 15 Kolleg*innen.
  • 2016-2017: "Kollaboratives online-Interpretieren" (Fellow-Programm Freies Wissen).
  • 2012-2017: „Interne und externe Qualitätssicherung von Studium und Lehre durch Akkreditierungs- und Evaluationsverfahren - EiQSL“ (BMBF), zusammen mit Prof. Dr. Georg Krücken und Christian Schneijderberg.

 

Forschungsschwerpunkte
  • Bildungssoziologie
  • Hochschulforschung
  • Digitalisierung und Digitalität
  • Open Science
  • Praxistheorie
  • Qualitative Methoden
Gutachten für Fachzeitschriften
  • Beiträge zur Hochschulforschung
  • Education for Information
  • European Journal of Higher Education
  • Higher Education
  • Higher Education Policy
  • International Journal of Continuing Engineering Education and
  • Life-Long Learning
  • Organization Studies
  • Zeitschrift für Hochschuldidaktik
  • Zeitschrift für Hochschulentwicklung
  • Zeitschrift für Medienpädagogik

Beiträge zur Hochschulforschung

Education for Information

European Journal of Higher Education

Higher Education

Higher Education Policy

International Journal of Continuing Engineering Education and
Life-Long Learning

Organization Studies

Zeitschrift für Hochschuldidaktik

Zeitschrift für Hochschulentwicklung

Zeitschrift für Medienpädagogik

Hochschulpolitische Funktionen
  • 2009-2021: Gleichstellungsbeauftragte des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften der Universität Kassel.
  • 2007-2009: Sprecherin der Promovierendenvertretung und Mitglied des Direktoriums der Frankfurt Graduate School (FGS).Sprecherin der Promovierendenvertretung und Mitglied des Direktoriums der Frankfurt Graduate School (FGS).
Professionspolitische Funktionen

Seit 9/2020 Sprecherin der Arbeitsgruppe "Soziologische (digitale) Lehre" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)

Professionspolitische Mitgliedschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Hochschulforschung (DGS)
  • Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf)
  • Gründungsmitglied der Sociological Teaching thematic group in der International Sociology Association
Prof. Dr. Isabel Steinhardt
12/2021 - heute

Professorin für Bildungssoziologie Universität Paderborn

05/2020 - heute

Assoziierte Forscherin des Weizenbaum-Instituts Berlin, Forschungsgruppe 11: Digitalisierung der Wissenschaft

10/2021 - 12/2021

Vertretungsprofessorin für Bildungssoziologie Universität Paderborn

01/2018 - 09/2021

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Hochschulforschung (Prof. Dr. Georg Krücken) an der Universität Kassel

05/2009 - 09/2021

Mitglied des Kompetenzzentrums für empirische Forschungsmethoden

02/2020 - 04/2020

Forschungsaufenthalt an der Universidad Catolica Santiago de Chile

06/2019 - 07/2019

Research Fellow am Weizenbaum-Institut Berlin, Forschungsgruppe 11: Digitalisierung der wissenschaftlichen Wertschöpfung

12/2013 - 12/2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Interne und externe Qualitätssicherung von Studium und Lehre durch Akkreditierungs- und Evaluationsverfahren am INCHER-Kassel

02/2017 - 04/2017

Forschungsaufenthalt am LH Martin Institut, Universität Melbourne

05/2013 - 08/2013

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Sozialwissenschaftliche Begleitforschung in der Modellregion Elektromobilität Rhein-Main bei Prof. Dr. Blättel-Mink Goethe-Universität Frankfurt

05/2012 - 04/2013

Elternzeit

11/2009 - 04/2012

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Stabstelle Lehre und Qualitätssicherung der Goethe-Universität Frankfurt

05/2006 - 10/2009

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Lehrerbildung und Schul- und Unterrichtsforschung der Goethe-Universität Frankfurt

1999 - 2004

Studium der Politikwissenschaft auf Diplom an der Goethe-Universität Frankfurt


Liste im Research Information System öffnen

2020

The Debate on student evaluations of teaching: global convergence confronts higher education traditions

P. Pineda, I. Steinhardt, Teaching in Higher Education (2020), pp. 1-21

Through co-occurrence analysis of 1139 documents (1964-2018) we identified trends in the discussions about the implementation of student teaching evaluation (SET). We found that: (1) Attention to SET originated in the US in the 1970s, spreading to German-speaking countries in the mid-1990s and continuing in China and Latin America in the early 2000s. (2) SET is commonly viewed as a control tool deserving methodological improvement, while bias is debated in the US. We also found local trajectories: (3) Whereas in the US and Latin America SET is primarily seen as a management tool, German-speaking and Chinese authors reflect more on improving teaching. Chinese scholars consider SET a valid instrument for state control associated with artificial intelligence. Also, (4) SET is commonly used in medical education in the US and the German-speaking region and in physical education in China. We conclude that SET is discussed cross-nationally but affected by national path dependencies.


2018

Open Science-Forschung und qualitative Methoden – fünf Ebenen der Reflexion

I. Steinhardt, MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung (2018), 32, pp. 122-138

<jats:p>Ausgehend von den fünf Schulen von Open Science von Fecher und Friesicke (2014) findet in diesem Beitrag eine Reflexion eines qualitativen Open Science-Forschungsprojektes statt. Mit der Reflexion wird der Offenlegung und Transparenz, die Open Science-Projekten immanent ist, entsprochen. Es soll aber auch zukünftigen Forscherinnen und Forschern, die überlegen ein Open Science Projekt zu starten, dabei helfen mögliche Hürden aber auch Lösungswege zu antizipieren. Als Reflexionsbeispiel dient das Projekt «Nutzung digitaler Medien und Habitus von Studierenden», das auf folgenden fünf Ebenen betrachtet wird: Ebene der Wissensproduktion; Ebene der freien Zugänglichkeit von Wissen; Ebene der Infrastruktur; Ebene der kollaborativen Forschung und Ebene der Impakt-Messung.</jats:p>


Accreditation of X Qualities Instead of Quality X: A Normative Analysis of Criteria of the German Higher Education Accreditation Regime

C. Schneijderberg, I. Steinhardt, Higher Education Policy (2018), pp. 5-28

DOI


Higher education policy dynamics in turbulent times – access to higher education for refugees in Europe

J. Jungblut, M. Vukasovic, I. Steinhardt, Studies in Higher Education (2018), 45(2), pp. 327-338

DOI


2017

Editorial: Reclaiming Quality Development: Forschung über Lehre und Studium als Teil der Qualitätsentwicklung

I. Steinhardt, P. Pohlenz, M. Merkt, Zeitschrift für Hochschulentwicklung (2017), 12(3)

DOI


2016

Habitussensibilisierung durch Videoanalysen von Lehramtsstudierenden

I. Steinhardt, Zeitschrift für Hochschulentwicklung (2016), 11(1), pp. 225-237

DOI


2015


Liste im Research Information System öffnen

Die Universität der Informationsgesellschaft