Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Gruppenfoto Fach Soziologie
ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat Bildinformationen anzeigen
ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat Bildinformationen anzeigen
ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat Bildinformationen anzeigen
Banner Logo Soziologie Bildinformationen anzeigen
ⓒ Universität Paderborn - Julia Gruhlich Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Gruppenfoto Fach Soziologie ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat

ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat

ⓒ Universität Paderborn - Maximilian Lukat

Banner Logo Soziologie

ⓒ Universität Paderborn - Julia Gruhlich

Dr. Julia Diederich

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen
Dr. Julia Diederich

Fakultät für Kulturwissenschaften > Institut für Humanwissenschaften > Soziologie > Sachunterrichtsdidaktik - Lernbereich Gesellschaftswissenschaften

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon:
+49 5251 60-1876
Fax:
+49 5251 60-3989
Büro:
C4.242
Sprechzeiten:

(Digitale) Sprechstunden im WiSe 2022/2023:

dienstags | 13-14 Uhr

mittwochs | 13-14 Uhr | für Studierende im Praxissemester

Weitere Termine können gerne nach Rücksprache vereinbart werden. Melden Sie sich bitte zur Sprechstunde per Mail an.

Web:
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Fakultät für Kulturwissenschaften

Sprecherin - Postdoc - Graduiertensprecherin

Telefon:
+49 5251 60-1876
Sprechzeiten:

Sie erreichen mich telefonisch oder per E-Mail.

Bei Anliegen oder Fragen können wir gerne individuelle Termine vereinbaren.

Web:
I. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte
  • Historisches Lernen im Sachunterricht der Grundschule
  • Präkonzepte von Grundschulkindern zur Zeitzeug*innenbefragung
  • Außerschulisches Lernen im Sachunterricht der Grundschule
  • Kooperationen mit außerschulischen Lernorten und Partner*innen
II. Lehrveranstaltungen (Auswahl)

Bachelor

  • Act local, think gobal - Originalbegegnungen im Kontext für Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Einführung in den gesellschaftswissenschaftlichen Sachunterricht (Vorlesung)
  • Historisches Lernen im Sachunterricht
  • Leistungsbewertung im Sachunterricht
  • Medien und Medienkompetenz im Sachunterricht
  • Naturwissenschaftlich-technische und gesellschaftswissenschaftliche Arbeitsweisen und Erkenntnismethoden (ausgezeichnet mit dem advanced E-Learning-Label)
  • Philosophieren mit Kindern im Sachunterricht

Master

  • Analyse und Reflexion von Sachunterricht im Handlungsfeld Schule. Begleitveranstaltung zum Praxissemester Lernbereich Sachunterricht Grundschule (ausgezeichnet mit dem advanced E-Learning-Label)
  • Außerschulisches Lernen und außerschulische Lernorte im Sachunterricht
  • Erinnern. Erzählen. Entdecken - Die Zeitzeugenbefragung im historischen Lernen des Sachunterrichts
  • Historisches Lernen im Sachunterricht - Quellen, Medien und außerschulische Lernorte (ausgezeichnet mit dem advanced E-Learning-Label)
  • Nachdenkgespräche mit Kindern im Sachunterricht
  • Planung und Analyse von Sachunterricht - Vorbereitung des Praxissemesters
  • Sachunterricht im Anfangsunterricht - Miniprojekte realisieren und evaluieren
  • Soziales Lernen im Sachunterricht

Auszeichnungen von Lehrveranstaltungen (e-Learning)

III. Mitgliedschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE); Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe
  • Fachverbund Sachunterricht (Praxissemester) der Universität Paderborn/ Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ) sowie der Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Detmold und Paderborn
  • Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts e.V. (GDSU)
  • Graduiertenforum der Fakultät für Kulturwissenschaften (GFKW)
  • Konferenz für Geschichtsdidaktik. Verband der Geschichtsdidaktikerinnen und Geschichtsdidaktiker Deutschlands e.V (kgd)
  • Projektgruppe Grundschule Plus der Universität Paderborn/Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ)
IV. Graduiertenförderung
Dr. Julia Diederich
05/2022 - heute

Graduiertensprecherin der Fakultät für Kulturwissenschaften an der Universität Paderborn

09/2017 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

in der Sachunterrichtsdidaktik (Lernbereich Gesellschaftswissenschaften) an der Universität Paderborn

11/2020 - 07/2021

Weiterbildungsstudium

"Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache" an der Universität Paderborn

02/2021

Promotion

in der Sachunterrichtsdidaktik, Universität Paderborn

11/2014 - 09/2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrkraft für besondere Aufgaben

in der Sachunterrichtsdidaktik (Lernbereich Gesellschaftswissenschaften) an der Universität Paderborn

01/2016 - 06/2016

Lehrtätigkeit

Lehrerin an einer Grundschule im Kreis Lippe

05/2013 - 11/2014

Referendariat

Vorbereitungsdienst mit den Fächern Sachunterricht und Mathematik an der von Haxthausen-Schule Barntrup und dem ZfsL Detmold
Abschluss: 2. Staatsexamen

08/2008 - 04/2013

Studium

Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden Jahrgangsstufen der Gesamtschulen mit dem Schwerpunkt Grundschule an der Universität Paderborn
Abschluss: 1. Staatsexamen 

I. Buchpublikationen (Monographien und Herausgeberschaften)

Julia Diederich, Franz Schröer & Thomas Goll (2022): GDSU-Journal, Heft 13. Online-Publikation

Julia Diederich (2021): "Präkonzepte von Grundschulkindern zur Zeitzeug*innenbefragung – Eine empirische Untersuchung zu Kompetenzen historischen Denkens" (Dissertation), Universitätsbibliothek Paderborn, http://dx.doi.org/10.17619/UNIPB/1-1137

II. Beiträge

Franz Schröer, Julia Diederich & Thomas Goll (2022): "Editorial" In: GDSU-Journal, Heft 13, S. 8-9.

Julia Diederich (2021):  "Die Zeitzeugenbefragung aus der Sicht von Grundschulkindern" In: Buchberger, W. & Kühberger, Ch. (Hrsg.): Historisches Lernen in der Primarstufe, S. 267-281. Studienverlag: Innsbruck (peer reviewed).

Julia Diederich (2019): "Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung – eine empirische Untersuchung zu Kompetenzen historischen Denkens" In: Holzinger, A., Kopp-Sixt, S., Luttenberger, S. & Wohlhart, D. (Hrsg.): Fokus Grundschule Band 1 - Forschungsperspektiven und Entwicklungslinien, S. 189-198. Waxmann: Münster (peer reviewed).

Julia Diederich & Theresa Mester (2019): "Tiefenlernen durch Concept Maps mit Reflexionsanteilen" In: Berk, I. van den, Kordts-Freudinger, R., Merkt, M. Salden, P. & Scholkmann, A. (Hrsg.): Beiträge zu Praxis, Praxisforschung und Forschung - Jahresheft 2018. Die hochschullehre - Interdisziplinäre Zeitschrift für Studium und Lehre (Erstveröffentlichung: die hochschullehre - Interdisziplinäre Zeitschrift für Studium und Lehre, Jg. 4/2018 (peer reviewed).

Julia Diederich (2019): "Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung - Eine empirische Untersuchung zu Kompetenzen historischen Denkens" In: Förster, L., Knörzer, M., Franz, U. & Hartinger; A. (Hrsg.): GDSU-Jahresband 2019 "Forschendes Lernen im Sachunterricht". Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Julia Diederich & Theresa Mester (2018): "Tiefenlernen durch Concept Maps mit Reflexionsanteilen" In: die hochschullehre - Interdisziplinäre Zeitschrift für Studium und Lehre, Jg. 4/2018 (peer reviewed).

Andrea Becher & Julia Diederich (2016): "'Erzähl mir von früher!' – Kinder befragen Zeitzeugen" In: Grundschulzeitschrift: Geschichte erleben und verstehen: "Als Oma und Opa Kinder waren", 295.296.

Julia Diederich (2016): "Willi wills wissen: Wie wird man Astronaut? Wie sieht die Welt im Weltraum aus?" (DVD) In: Grundschulzeitschrift: Geschichte erleben und verstehen: "Als Oma und Opa Kinder waren", 295.296.

III. Vorträge und Poster

Julia Diederich & Anja Westermann (2022): Retinität ganzheitlich denken – Thematisierung von BNE in der sachunterrichtsdidaktischen Lehrer*innenausbildung. Vortrag auf der Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe. Thema: "Nachhaltige Bildung in der Grundschule". 19.-22. September 2022 an der Universität Regensburg.

Julia Diederich (2019): Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung. Vortrag auf der 28. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU). Thema: "Brüche und Brücken - Übergänge im Kontext des Sachunterrichts". 07.-09. März 2018 an der Leuphana Universität Lüneburg.

Julia Diederich (2018): Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung - Eine empirische Untersuchung zu Kompetenzen historischen Denkens. Vortrag auf der 27. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe (Grundschulforschungstagung), 24.-26. September 2018 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Julia Diederich (2018): Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung - Eine empirische Untersuchung zu Kompetenzen historischen Denkens. Vortrag auf dem 1. Grazer Grundschulkongress, 02.-04. Juli 2018 an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Graz und Pädagogischen Hochschule Steiermark.

Julia Diederich (2018): Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung - Eine empirische Untersuchung zu Kompetenzen historischen Denkens. Vortrag auf der 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU), Thema: "Forschendes Lernen im Sachunterricht - Bedingungen, Konzepte und Wirkungen". 08.-10. März 2018 an der Technischen Universität Dresden.

Julia Diederich (2017): Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung - Eine empirische Untersuchung von Kompetenzen historischen Denkens. Vortrag auf dem 16. Workshop zur Qualitativen Inhaltsanalyse von der Abteilung für Angewandte Psychologie und Methodenforschung am Institut für Psychologie und dem Zentrum für Evaluation und Forschungsberatung (ZEF) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt - Prof. Dr. Philipp Mayring, 07.-09. Juli 2017, Cap Wörth/ Velden Österreich.

Julia Diederich (2017): Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung - Eine empirische Untersuchung von Kompetenzen historischen Denkens. Vortrag auf der Graduiertentagung der Fakultät für Kulturwissenschaften, 06.-07. Juli 2017 an der Universität Paderborn.

Julia Diederich (2017): Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung - Eine empirische Untersuchung von Kompetenzen historischen Denkens. Posterpräsentation auf der GEBF-Tagung. Thema: "Durch Bildung gesellschaftliche Herausforderungen meistern" an der Universität Heidelberg. März 2017, Heidelberg.

Julia Diederich (2017): Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung - Eine empirische Untersuchung von Kompetenzen historischen Denkens. Posterpräsentation auf der GDSU-Tagung. Thema: "Handeln im Sachunterricht - konzeptionelle Begründungen und empirische Befunde". PH Weingarten. März 2017, Weingarten. (ausgezeichnet mit dem 2. Preis im Posterwettbewerb)

Julia Diederich (2017): Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung - Eine empirische Untersuchung von Kompetenzen historischen Denkens. Gastvortrag im Begleitforschungsseminar Sachunterricht - eingeladen durch Prof. Dr. Eva Gläser, 02. März 2017 an der Universität Osnabrück.

IV. Fortbildungen und Workshops

Julia Diederich & Sylvia Schürken (2017): Austausch mit Mentoren und Mentorinnen zum Praxissemester in der Ausbildungsregion der Universität Paderborn: Workshop "Studierende im Praxissemester (Sachunterricht) beraten und begleiten" (15.09.2017)

Julia Diederich & Sylvia Schürken (2016): Austausch mit Mentoren und Mentorinnen zum Praxissemester in der Ausbildungsregion der Universität Paderborn: Workshop "Verzahnung von Vorbereitung, Begleitung und Forschung im Sachunterricht" (02.09.2016)

Julia Diederich (2016): Lehrerfortbildung an der Grundschule am Weinberg Blomberg: "Soziales Lernen im (Sach-) Unterricht der Grundschule" (08.04.2016)

Julia Diederich & Sylvia Schürken (2016): Austausch mit Mentoren und Mentorinnen zum Praxissemester in der Ausbildungsregion der Universität Paderborn: Workshop "Verzahnung von Vorbereitung, Begleitung und Forschung im Sachunterricht" (15.01.2016)

V. Auszeichnungen

Julia Diederich (2017): Vorstellungen von Grundschulkindern zur Zeitzeugenbefragung - Eine empirische Untersuchung von Kompetenzen historischen Denkens. Posterpräsentation auf der GDSU-Tagung. Thema: "Handeln im Sachunterricht - konzeptionelle Begründungen und empirische Befunde". PH Weingarten. März 2017, Weingarten. (ausgezeichnet mit dem 2. Preis im Posterwettbewerb)

Die Universität der Informationsgesellschaft