Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bücher im Zentrum für Geschlechterstudien/Gender Studies Bildinformationen anzeigen
Jahresberichte, Aufkleber, Bücher Bildinformationen anzeigen
Jahresberichte, Tasse Bildinformationen anzeigen

Bücher im Zentrum für Geschlechterstudien/Gender Studies

Foto: Julia Schlepphorst

Jahresberichte, Aufkleber, Bücher

Foto: Julia Schlepphorst

Jahresberichte, Tasse

Foto: Julia Schlepphorst

Einladung zum Vortrag „Sexuelle Belästigung – an Hochschulen ein Thema?“ von Dr. Sandra Schwark (Universität Bielefeld; Frauennotruf Bielefeld e.V.)

24.01.2019 – 16 Uhr (Hörsaal H 4)

Das Thema Sexismus und sexuelle Belästigung hat durch den Hashtag #metoo für große mediale Aufmerksamkeit gesorgt. Meist wird über prominente Fälle berichtet, aber viele Frauen erleben sexuelle Belästigung auch an ihrem Arbeits- und Studienplatz. Der Vortrag gibt einen ersten Überblick über Formen sexueller Belästigung und die rechtlichen Rahmenbedingungen, außerdem werden mögliche Strategien sowie Unterstützungsmöglichkeiten dargestellt.

Der Vortrag wird vor dem Hintergrund der Einführung eines neu eingeführten Beratungsangebotes an der Universität Paderborn im Falle sexualisierter Gewalt gehalten:

Ab Februar gibt es jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 12-14 Uhr an der Universität Paderborn eine neu eingerichtete offene Sprechstunde durch die Paderborner Frauenberatungsstelle Lilith, die Studentinnen und Mitarbeiterinnen bei Erfahrung mit sexualisierter Diskriminierung und Gewalt aufsuchen können. Das Beratungsangebot findet in E5.327 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Zentrum für Geschlechterstudien/Gender Studies, der Gleichstellungsbeauftragten der Universität Paderborn, der Gleichstellungskommission  sowie dem AStA.

Weitere Angebote zur Thematik:

Zur Vertiefung der Thematik und zur Stärkung der Handlungskompetenzen von Personen in Ansprech- und Beratungspositionen der Universität Paderborn werden darüber hinaus halbtägige Fortbildungsveranstaltungen im Mai und November 2019 zum Thema Sexuelle Belästigung  am Arbeits- und Studienplatz Hochschule angeboten (zu  näheren Informationen s. Plakat).

Zudem findet am 25.01.2019 von 10-16 Uhr ein WenDo-Kurs (Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen) statt. Anmeldung über das Gleichstellungsbüro bei Andrea Sabban: andrea.sabban(at)upb(dot)de

Die Universität der Informationsgesellschaft