Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bild Graduiertenförderung KW Bildinformationen anzeigen

Bild Graduiertenförderung KW

Hier finden Sie die (regelmäßigen) Veranstaltungen der Graduiertenförderung KW

Die Graduiertenförderung KW veranstaltet regelmäßige eigenständige und in Kooperation geplante Veranstaltungen, die Sie auf den folgenden Seiten näher beschrieben finden. Weitere Informationen und bisherige Formate finden Sie durch Klick auf die untenstehenden Kästchen.

Die Woche des wissenschaftlichen Nachwuchses findet einmal jährlich während der Lesewoche (Pfingstwoche) statt und wird in Kooperation mit dem Graduiertenforum KW organisiert. 

Die Informations- und Diskussionsveranstaltung rund um das WissZeitVG findet einmal im Semester statt und wird in Kooperation mit der GEW und dem WPR gestaltet.

Die Veranstaltung informelles Wissen zum Hochschulsystem findet einmal im Semester statt. Eingeladene Postdocs und Professor*innen berichten zu Themen wie Karrierewegen, informellen Codes des Hochschulsystems, Vernetzung etc.

Die fachspezifische Förderberatung wird von Professor*innen der jeweiligen Fächer vorgenommen und bietet eine fachspezifische Beratung zu Födermitteln für Qualifikationsprojekte.

Einmal im Semester findet ein interdisziplinärer Workshop statt, bei dem Graduierte ihre interdisziplinären Projekte zur Diskussion stellen können. Eingeladene Professor*innen geben Impulse für die Projekte.

Kalender
Veranstaltungskalender

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender. Hinweise zu den Funktionen des abonnierbaren Veranstaltungskalenders finden Sie hier.

Newsletter

Unser abonnierbarer Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten aus dem Bereich Nachwuchsförderung, Fristen, Projektausschreibungen usw.

Graduiertenförderung an der KW

Die Fakultät für Kulturwissenschaften bereitet die Gründung eines Graduiertenzentrums vor, das von einem gewählten Vorstand geleitet werden wird. Die Vorbereitungen werden durch eine Projektgruppe koordiniert.

Die Universität der Informationsgesellschaft