Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Prof. Dr. Eva-Maria Seng und Studierende des Masterstudiengangs Kulturerbe vor Schloss Solitude, Stuttgart Bildinformationen anzeigen
Neues Museum, Berlin Bildinformationen anzeigen
Aufnahme von Corveyer Buchbeständen der EAB/Depositum Dechanei Höxter Bildinformationen anzeigen
Münsterplatz, Ulm, Steinmetzen bei der Arbeit, 1933 Bildinformationen anzeigen
Vortrag von Prof. Dr. Chen Chiyu (Tsinghua Universität Beijing) über Wechselbeziehungen chinesischer und westlicher Kunst im VolksbankForum Paderborn Bildinformationen anzeigen
Städel Museum, Frankfurt am Main Bildinformationen anzeigen
Ofrenda im Museum für Sepulkralkultur, Kassel Bildinformationen anzeigen

Prof. Dr. Eva-Maria Seng und Studierende des Masterstudiengangs Kulturerbe vor Schloss Solitude, Stuttgart

Foto: © Paderborner Bildarchiv

Neues Museum, Berlin

Foto: gemeinfrei

Aufnahme von Corveyer Buchbeständen der EAB/Depositum Dechanei Höxter

Foto: © Andreas Bartsch

Münsterplatz, Ulm, Steinmetzen bei der Arbeit, 1933

Foto: © Stadtarchiv Ulm

Vortrag von Prof. Dr. Chen Chiyu (Tsinghua Universität Beijing) über Wechselbeziehungen chinesischer und westlicher Kunst im VolksbankForum Paderborn

Foto: © Paderborner Bildarchiv

Städel Museum, Frankfurt am Main

Foto: © Strandgut87/Wikimedia Commons

Ofrenda im Museum für Sepulkralkultur, Kassel

Foto: © Christine Drah

|

Berufsfelder für Historiker*innen

Für Historiker*innen gibt es neben dem Lehramt zahlreiche weitere Berufsfelder wie Archive, Museen, Kulturämter wie überhaupt administrative Tätigkeiten im Kulturbereich sowohl auf kommunaler als auch überregionaler Ebene und nicht zuletzt eine Beschäftigung im journalistischen Bereich in den unterschiedlichsten Medien (Zeitung, Rundfunk, Fernsehen, Social Media). Strebt man eine solche Beschäftigung an, sollte man in seinem Studium durch Schwerpunktsetzungen, Praktika, besondere Zertifikate und die Abschlussarbeiten entsprechend des anvisierten Berufszieles Entscheidungen hinsichtlich der Lehrveranstaltungen treffen. Im Seminar sollen unterschiedliche Berufsfelder und durch die Diskussion mit Expertinnen und Experten aus den verschiedenen Bereichen Lebenswege und berufliche Möglichkeiten vorgestellt werden. Das Plakat der Veranstaltung steht ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Bei Interesse an der Veranstaltung melden Sie sich bitte beim Sekretariat für das Programm mit den Gesprächszeiten und Raumangaben bzw. für den Einwahllink.

Anfragen und Anmeldung:

Sekretariat Heike Troja

E-Mail: sekrke@mail.uni-paderborn.de

Tel.: 05251 60-5464

 

Die Universität der Informationsgesellschaft