Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude Bildinformationen anzeigen
Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011) Bildinformationen anzeigen
Kupferstich von Matthäus Merian (1647) Bildinformationen anzeigen

Foto: CC BY SA Hans Weingartz/Wikicommons

Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude

Foto: Privat

Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011)

Foto: Privat

Kupferstich von Matthäus Merian (1647)

Foto: http://www.zeno.org - Contumax GmbH & Co. KG

Mittwoch, 19.01.2022 | 18.00 Uhr - 19.00 Uhr

Korinna Schönhärl: Financing a Newborn State under Precarious Conditions: King Otto I of Greece (1832-1862) and his Sources of Revenue and Credit

Im Rahmen des Research Seminars "Economic History of Monarchy" wird Frau Schönhärl am 24.01.2022 von 18-19 Uhr einen Vortrag zum Thema "Financing a Newborn State under Precarious Conditions: King Otto I of Greece (1832-1862) and his Sources of Revenue and Credit":
In 1830, Prince Otto von Wittelsbach became King of Greece, a country on the periphery of Europe that had just gained state independence. The miserable economic situation made it necessary to borrow from abroad. The lecture examines the types of creditors who advanced money to Greece and discusses the advantages and disadvantages of the various forms of credit.

Für weitere Informationen und Anmeldung klicken Sie bitte hier.

Die Universität der Informationsgesellschaft