Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942) Bildinformationen anzeigen
von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)
Bildinformationen anzeigen

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942)

Foto: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)

Foto: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

ICILS 2018 – Berichtslegung, Publikationen und Vorträge

Berichtslegung zu ICILS 2018 (national & international)

Der nationale und der internationale Berichtsband zu ICILS 2018 erscheinen im November 2019.

Publikationen zur Studie ICILS 2018

Eickelmann, B. (2017). Computer Literacy im schulischen Kontext – eine internationale Perspektive. In: Heinz Nixdorf MuseumsForum (Hrsg.): Bildung im Digitalen Zeitalter - Bilanz und Perspektiven (S. 24-45). HNF: Paderborn.

Eickelmann, B. (2017). Computational Thinking als internationales Zusatzmodul zu ICILS 2018 – Konzeptionierung und Perspektiven für die empirische Bildungsforschung. Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, 23(1), 47–61.

Eickelmann, B. (2017). Digitale Kompetenzen im internationalen Vergleich. Welche Impulse geben die Studien ICILS 2013 und ICILS 2018? Zeitschrift Schul-Management.  48(5), 15–19.

Labusch, A. & Eickelmann, B. (2017). Computational Thinking as a Key Competence – a Research Concept. S. C. Kong, J. Sheldon, & K. Y. Li (eds.), Conference Proceedings of International Conference on Computational Thinking Education. Hong Kong: The Education University of Hong Kong (pp. 103–106).

Vorträge und Symposien zu ICILS 2018

Eickelmann, B. (2017). Internationale Entwicklungen im Kontext von ICILS 2018 – Impulse für die Bearbeitung der Schnittstelle zwischen Medienpädagogik, Informatik und Schulpädagogik. Frühjahrstagung 2017 der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft „Digitale Bildung“. Medienbezogene Bildungskonzepte für die nächste Gesellschaft. Mainz [09.03.2017].

Labusch, A. & Eickelmann, B. (2017). Computational Thinking as a Key Competence – a Research Concept. CTE2017 (International Conference on Computational Thinking Education 2017). 1st International Conference on Computational Thinking Education, Hong Kong [13.07.2017].

Die Universität der Informationsgesellschaft