Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942) Bildinformationen anzeigen
von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)
Bildinformationen anzeigen

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942)

Foto: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)

Foto: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

Dr. Johanna Schulze

Kontakt
Profil
Vita
Publikationen
Dr. Johanna Schulze

Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik unter Berücksichtigung der Medienpädagogik

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Schulpädagogik

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon:
+49 5251 60-4955
Büro:
H5.304
Sprechzeiten:

Nach Vereinbarung.

 

 

 

Web:
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Forschungsschwerpunkte
  • Schulische (Medien-)Konzeptarbeit
  • Bildungsgerechtigkeit im Zuge der Digitalisierung
  • Medienbezogene Schulentwicklung 
  • Lehrer*innenbildung im Kontext der Digitalisierung
Funktionen
  • Mitglied AG Medien (11/ 2020 - heute)
  • Mitglied des Lehrveranstaltungsmanagements des Instituts für Erziehunsgwissenschaft (2018 - 03/ 2020)
    • Ansprechpartnerin für das Anteilsfach Psychologie (2018 - 03/ 2020)
  • Ansprechpartnerin für die Digitale Humankorrektur (HuDi-Sprechstunde) (03/ 2019 - 03/ 2020)
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Lehre (2018 - 2019)
  • Einführung in das bildungswissenschaftliche Studium (Studiengang HRSGe) im Rahmen der Orientierungsphase an der UPB (WiSe 2018/ 19 und WiSe 2019/ 20)
Mitgliedschaften
  • Ordentliches Mitglied der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF)
  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
    • Sektion Schulpädagogik
    • Sektion Medienpädagogik
Projektmitarbeit
  • Innovationsstelleninhaberin der Community of Practice Medienbezogene Schulentwicklung (Leitung Prof. Dr. Bardo Herzig und Prof. Dr. Birgit Eickelmann) als Teil des Verbundprojektes ComeIn (Communities of Practice NRW für eine innovative Lehrerbildung) der Qualitätsoffensive Lehrerbildung ‚Digitalisierung' ((https://www.uni-due.de/comein/)
Dr. Johanna Schulze
04/2020 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Paderborn

AG Schulpädagogik (Prof. Dr. Birgit Eickelmann)

AG Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik unter Berücksichtigung der Medienpädagogik (Prof. Dr. Bardo Herzig)

02/2021

Promotion zur Dr*in. phil.

Thema der Dissertation: Bedingungsfaktoren für die Implementierung schulischer Medienkonzepte als Instrument der Schulentwicklung – Eine Untersuchung an Schulen der Sekundarstufe I mit besonders herausfordernden Schüler*innenkompositionen in Nordrhein-Westfalen (summa cum laude)

12/2016 - 03/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Paderborn

10/2014 - 09/2016

Lehramtsstudium - Master of Education an der Universität Paderborn

mit der Fächerkombination Deutsch und Hauswirtschaft für Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen

10/2011 - 09/2014

Lehramtsstudium - Bachelor of Education an der Universität Paderborn

mit der Fächerkombination Deutsch und Hauswirtschaft für Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen

Publikationen

2022

*Schulze, J., Drossel, K. & Eickelmann, B. (eingereicht). Die inhaltliche Ausgestaltung schulischer Medienkonzepte als Gelingensbedingung digitalisierungsbezogener Schulentwicklungsprozesse. In T. Irion, T.  Böttinger, K. Taust & R. Kammerl (Hrsg.), Primat des Pädagogischen in der Digitalen Grundbildung – Gelingensbedingungen für die Professionalisierung von pädagogischen Akteur/innen. Münster: Waxmann.

*Schulze, J., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2022). Implementierung schulischer Medienkonzepte als Kooperationsanlass. Eine multiperspektivische Betrachtung zu Kooperationsprozessen zwischen Schulen der Sekundarstufe I und dem Unterstützungssystem der Medienberatung NRW. MedienPädagogik 49 (Schulentwicklung), 115-136. https://doi.org/10.21240/mpaed/49/2022.06.25.Xhttps://doi.org/10.21240/mpaed/49/2022.06.25.X.

 

2021

Schulze, J. (2021). Einzelschulentwicklung gerecht und digital – Einblicke in die empirische Lage und Konsequenzen für die Praxis. GGG-Magazin: DIE SCHULE für alle, 2021/4, 26-27.

Schulze, J. (2021). Medienkonzepte zur chancengerechten Schulentwicklung. Fallstudien an Schulen mit besonders herausfordernden Schüler*innenkompositionen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Workshops und Vorträge

2022

Schulze, J. & Eickelmann, B. (2022, November, angenommen). Update für die Lehrkräftebildung – ein MOOC zur bildungsgerechten digitalen Schulentwicklung. Session-Beitrag auf der Konferenz des Forum Bildung Digitalisierung ‚Taking Charge – Visionen für das System Schule‘. Berlin [17.11.2022].

Niemann, J., Raneck, A., Schulze, J., Janzen, U., Schaub, I., Lipke, C., Wolfswinkler, G., Eickelmann, B., Buhl, H. M. & Drossel, K. (2022, Oktober, angenommen). Nachhaltiger Transfer durch projektbezogene phasenübergreifende Zusammenarbeit in Communities of Practice? Erfahrungen aus dem QLB-Projekt COMeIN. Austauschforum auf der Netzwerktagung der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Leipzig [19.10.2022].

Schulze, J., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2022, Oktober, angenommen). Einbettung von MOOCs in eine innovative Lehrkräftebildung – Ein Best-Practice-Ansatz im Themenfeld medienbezogene Schulentwicklung. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚Digitale Kulturen in der Lehre entwickeln‘ (DiKuLe). Universität Bamberg [06.10.2022].

*Schulze, J. (2022, September). Future Skills im Zuge digitaler Transformation für alle sichern – wie gelingt die systematische Umsetzung auf Schulebene in der Praxis? Workshopangebot im Rahmen des Lehramt Plus Programms der Dahlem School of Education an der Freien Universität. Berlin (online) [30.09.2022].

Schulze, J. & Niemann, J. (2022, Juni, angenommen). „Wir [haben] uns da so auf eine Form eingegroovt, die schon sehr gut funktioniert…“ – Untersuchung der anfänglichen Gestaltung einer phasenübergreifenden Community of Practice zur Begegnung digitaler Transformationsprozesse im Bereich medienbezogene Schulentwicklung. Vortrag im Rahmen der 14. Graduiertentagung der Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Paderborn [07.06.2022].

*Herzig, B. & Schulze, J. (2022, April). Agile Medienkonzeptarbeit als Schulentwicklungsinstrument im Zuge der Digitalisierung‘ – Präsentation einer digitalen Ressource für die Lehrkräftebildung der Community of Practice Medienbezogene Schulentwicklung des Verbundvorhabens COMeIN. Experteninput im Rahmen des Austauschforums zum Transfer von Unterstützungsmaterialien zu digitalen Lernzeiten im Transferprojekt LiGaNRW. Soest/QUA-LiS (online) [27.04.2022].

Schulze, J., Eickelmann, B. & Herzig, B. (2022, April). Phasenübergeifende Zusammenarbeit gestalten – das Vorgehen einer Community of Practice im Bereich medienbezogene Schulentwicklung. Impuls im Rahmen des Austauschforums „Phasenübergreifende Zusammenarbeit für innovative Lehrer:innenbildung – Erfolge und Herausforderungen einer nachhaltigen Implementierung am Beispiel von Communities of Practice“ der MoSAiK-Tagung 2022, Universität Koblenz-Landau. Koblenz-Landau und online [06.04.2022-07.04.2022].

*Schulze, J. (2022, April). Agile Organisationsentwicklung von Schule in Zeiten digitaler Transformation? – Befunde, Herausforderungen und Konsequenzen. Vortrag im Rahmen des Thementages „Agile Organisation in Schule und Schulentwicklungsberatung“ der Schulentwicklungsberatung der Bezirksregierung Münster. Münster (online) [06.04.2022].

Herzig, B., Eickelmann, B., Schulze, J., Friebe, C., Melching, C., Naeve-Stoß, N. & Standop, J. (2022, Februar). Medienbezogene Schulentwicklung – vier phasenübergreifend entwickelte digitale Ressourcen für die Zukunft der Lehrkräftebildung. Vortrag/Web-Seminar im Rahmen des ‘Tages der digitalen Lehrkräftebildung des QLB-Verbundvorhabens Communities of Practice NRW für eine innovative Lehrerbildung (COMeIN). Universität Duisburg-Essen (online) [22.02.2022].

2021

Schulze, J., Eickelmann, B., Herzig, B., Drossel, K., Teschner, S., Fahrenkamp, K. & Schaub, I. (2021, November; angenommen). Kompetenzentwicklung im Bereich medienbezogene Schulentwicklung - Impuls zur innovativen phasenübergreifenden Lehrkräftebildung. Forum im Rahmen des Programmkongresses der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern (online) [22.11.2021-23.11.2021]. 

*Endberg, M. & Schulze, J. (2021, November). Digitalisierungsbezogene Schulentwicklung – Ziele, Dimensionen und Akteur*innen. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Medien-Bildung-Digitalität des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung Siegen. Universität Siegen und online [Wintersemester 2021/22].

*Schulze, J. (2021, November). Phasenübergreifende Lehrkräftebildung zur medienbezogenen Schulentwicklung (MeSE): Konzepte einer Community of Practice des COMeIN-Projektes. Workshop im Rahmen der Schulaufsichtstagung „zukunftsfähige Bildung – braucht zukunftsfähige Führung“ des Landes NRW. Soest/QUA-LiS [02.11.2021]. https://www.qua-lis.nrw.de/qualis/aktuelles/zukunftsfaehige-bildung-braucht-zukunftsfaehige-fuehrung.htmlhttps://www.qua-lis.nrw.de/qualis/aktuelles/zukunftsfaehige-bildung-braucht-zukunftsfaehige-fuehrung.html.

Eickelmann, B. & Schulze, J. (2021, Oktober). Vorstellung einer COMeIN-relevanten Ressource durch die Community of Practice Medienbezogene Schulentwicklung (CoP MeSE). Vortrag im Rahmen der Landesdezernentenkonferenz Fortbildung des Landes NRW (online) [06.10.2021].

Eickelmann, B., Herzig, B. & Schulze, J. (2021, September). Community of Practice 'Medienbezogene Schulentwicklung'. Vorstellung im Rahmen der Verbundkonferenz des Vorhabens 'COMeIN' (Communities of Practice für eine innovative Lehrkräftebildung). Universität Duisburg-Essen (online) [28.09.2021]. 

Schulze, J., Drossel, K., Eickelmann, B. & Fröhlich, N. (2021, September). Gelingensbedingungen für die Gestaltung effektiven Distanzunterrichts. Vortrag auf der Tagung 'Grenzen sprengen – Forschung verbinden. Interdisziplinäre empirische Forschung jenseits klassischer Handlungsfelder' der Sektion Empirische Bildungsforschung (AEPF/KBBB) in der DGfE. Johannes Gutenberg Universität Mainz (online) [13.09.2021-15.09.2021].

Schulze, J., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2021, September). School media concepts for equitable education in the context of digitisation - what are conditional factors for the implementation process. European Conference on Educational Research (ECER). University of Geneva, Switzerland (online) [06.-10.09.2021].

Schulze, J., Krippendorf, U., Drossel, K. & Endberg, M. (2021, Juni). Eine digitale Landkarte zur medienbezogenen Schulentwicklung als Roadmap für die phasenübergreifende Zusammenarbeit in der Lehrkräftebildung. Posterbeitrag im Rahmen des Programmworkshops „Lehrkräftebildung nach dem pandemiebedingten Digital Turn“ im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Universität Frankfurt (online) [24.-25.06.2021].

Schulze, J. & Drossel, K. (2021, Juni). Die inhaltliche Ausgestaltung schulischer Medienkonzepte als Gelingensbedingung zur systemischen Verankerung digitaler Grundbildung. Vortrag im Rahmen der FluxDays Grundschule 2021. PH Schwäbisch Gmünd (online) [18.-19-06.2021].

Schulze, J., Herzig, B., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2021, Mai). Medienbezogene Schulentwicklung als Querschnittsthema in der Lehrer*innenbildung – Ansätze und Transfermöglichkeiten. Vortrag/Session im Rahmen des digitalen Barcamps in dem Verbundprojekt „Communities of Practice NRW für eine Innovative Lehrerbildung“ (ComeIn) an der Universität Paderborn. Universität Paderborn (online) [31.05.2021].

*Schulze, J. (2021, Mai). Bildungsgerechter Unterricht im Zuge der Digitalisierung – Ansätze, Chancen und Herausforderungen. Workshop im Rahmen des Lehramtsfestivals 2021 'Gemeinsam für Bildungsgerechtigkeit'. Berlin (online) [28.-29.05.2021].

Schulze, J., Eickelmann, B., Herzig, B., Göckede, B., Klewin, G., & Standop, J. (2021, Februar). Medienbezogene Schulentwicklung – vier digitale Ansätze für die Lehrkräfteaus- und -fortbildung. Vortrag/Web-Seminar im Rahmen des 'Tags der digitalen Lehrerbildung' des QLB-Verbundvorhabens COMeIN (Communities of Practice NRW für eine innovative Lehrerbildung). Duisburg/Essen (online) [26.02.2021].

2020

Schulze, J. (2020, November). Innovative Lehrer*innenbildung in einem Mehrebenensystem entwickeln – Ein erster Einblick in die Arbeit der Community of Practice Medienbezogene Schulentwicklung. Thementisch des Slots: 'Mehrebenenprojekte von Anfang' (Verantwortliche Personen: H. Buhl,  B. Herzig, S. Görtz, J. Schulze, T. Tobinski, G. Wolfswinkler) im Rahmen des digitalen Austauschsformats der Qualitätsoffensive Lehrerbildung "Lehrkräftebildung gemeinsam gestalten" (online) [03.11.2020-04.11.2020].

Schulze J., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2020, März, Konferenz abgesagt). Optimale Bedingungen für die systematische Medienkompetenzförderung auf Grundlage schulischer Medienkonzeptarbeit? – Eine Fallstudie an Schulen der Sekundarstufe I mit besonders herausfordernden Schülerkompositionen in NRW. Posterbeitrag im Rahmen des 27. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE). Universität zu Köln (Onlineausstellung) [15.-18.03.2020].

2019

Schulze J., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2019, September). Bedingungsfaktoren für ein systematisches Lernen mit und über Medien in der Sekundarstufe I durch Medienkonzeptarbeit. Vortrag auf der Herbsttagung der DGfE-Sektion Medienpädagogik ‚Lernen mit und über Medien in einer digitalen Welt, PH Zürich und PH Weingarten [26.-27.09.2019]. https://doi.org/10.5281/zenodo.3413860

Schulze, Johanna (2019, März). Systematische Medienkompetenzvermittlung auf Einzelschulebene? – eine Analyse zur Qualität schulischer Medienkonzepte. Vortrag im Rahmen des Doktorandenforums der Frühjahrstagung der DGfE-Sektion Medienpädagogik, Universität Paderborn.

Schulze, J. (2019, Februar). Medienkonzepte als Instrument der Schulentwicklung. Eine Untersuchung zu den Bedingungsfaktoren an weiterführenden Schulen mit besonderen Schülerkompositionen in NRW. Posterbeitrag im Rahmen der Nachwuchstagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Universität zu Köln.

2018

Schulze, J. (2018, November). Konstruktion eines triangulativen Forschungsdesigns zur Erfassung von Bedingungsfaktoren für die Implementierung schulischer Medienkonzepte als Instrument der Schulentwicklung. Posterbeitrag im Rahmen des Workshops "Zur Lage der postgradualen Methodenausbildung in Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung" der DGfE, Berlin.

*Schulze, J. (2018, März). Systematische Medienkompetenzvermittlung durch Medienkonzeptarbeit auf Einzelschulebene. Eine Betrachtung aus Schulentwicklungsperspektive. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe 'Netzwerk Digitale Bildung im Mühlenkreis', Kompetenzteam Kreis Minden-Lübbecke (eingeladen).

2017

Schulze, J. (2017, Juli). Bedingungsfaktoren für die Implementierung schulischer Medienkonzepte als Instrument der Schulentwicklung. Eine Untersuchung an Schulen der Sekundarstufe I mit besonderen Schülerkompositionen in Nordrhein-Westfalen. Vortrag im Rahmen der 10. Graduiertentagung der Fakultät für Kulturwissenschaften, Universität Paderborn.

2016

Master-Studierende der Universität Paderborn (2016, Februar). Vielfalt gestalten im haushaltsbezogenen Unterricht – Ein Workshop von Studierenden für Studierende. Workshopbeitrag auf der HaBiFo-Fachtagung 2016. 'Vielfalt (er)leben – Vielfalt gestalten', Fachhochschule Münster.

*eingeladen

 

Die Universität der Informationsgesellschaft