Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942) Bildinformationen anzeigen
von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)
Bildinformationen anzeigen

von links nach rechts sind dargestellt: Martin Wagenschein(03.12.1896-03.04.1988), Johann Heinrich Pestalozzi(12.01.1746-17.02.1827), John Dewey (20.10.1859-01.06.1952), Montessori, Maria (31.08.1870-06.05.1952), Anton Semjonowitsch Makarenko (13.01.1888-01.04.1939), Janusz Korczak (22.01.1878-05.08.1942)

Foto: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

von links nach rechts sind dargestellt: Joachim Heinrich Campe(29.6.1746-22.10.1818), Ruth Cohn (27.8.1912-30.01.2010), Platon (428 v.Chr.-348/347 v.Chr.), Adolph Diesterweg (29.10.1790-07.07.1866), Johann Amos Comenius (28.03.1592-15.11.1670), Wilhelm von Humboldt (22.06.1767-08.04.1835)

Foto: Viktor K. Esau und Prof. Dr. Florian Söll

Anna Schwermann, M.Ed.

Kontakt
Profil
Vita
 Anna  Schwermann, M.Ed.

Institut für Erziehungswissenschaft

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Projekt Leistung macht Schule (LemaS)

Telefon:
+49 5251 60-4963
Büro:
TP9.1.04
Sprechzeiten:

in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

Besucher:
Technologiepark 9
33100 Paderborn
Forschungsinteressen

- Umgang mit Diversität im Bildungssystem

- Inklusive Schul- und Leitbildentwicklung

- Potenzial- und Differenzsensibilität in inklusiven Kontexten

- Professionalisierung von Lehrkräften für inklusive Schulen

 Anna  Schwermann, M.Ed.
2019 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

am Institut für Erziehungswissenschaft an der Universität Paderborn im Arbeitskreis "Inklusion und Sonderpädagogische Förderung mit dem Förderschwerpunkt Lernen" bei Prof. Dr. Simone Seitz

2018 - heute

Studium des Faches Kunst

als Erweiterungsstudium auf Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen an der Universität Paderborn

2018 - 2019

Wissenschaftliche Hilfskraft

am Institut für Erziehungswissenschaft an der Universität Paderborn im Arbeitskreis "Inklusion und Sonderpädagogische Förderung mit dem Förderschwerpunkt Lernen" bei Prof. Dr. Simone Seitz

2016 - 2018

Studium der Fächer Geschichte und Philosophie

auf Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen an der Westfälischen Wilhelms-Universität, erreichter Abschluss: Master of Education

2012 - 2016

Studium der Fächer Geschichte und Philosophie

auf Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen an der Universität Paderborn, erreichter Abschluss: Bachelor of Education

Die Universität der Informationsgesellschaft