Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Rund um die Arbeit mit und an den PaSuS-Korpora sind bisher zahlreiche Abschlussarbeiten entstanden, die entweder die PaSuS-Korpora als Basis für die selbstständige Erforschung einer neuen Fragestellung nutzen oder diese durch die Erhebung eigener Daten ergänzen.

Für die Auslage der Abschlussarbeiten ist es wichtig, dass die [Einverständniserklärung] zur Auslage von Abschlussarbeiten in den DEUTSCH-TREFF Postkasten auf H3 geworfen oder via E-Mail (dtreff(at)mail.upb(dot)de) geschickt wird.

Ausgewählte Abschlussarbeiten

Examensarbeiten

Diana Jarofski (2014): „Szenisches Präsens im mündlichen und schriftlichen Erzählen – eine empi­rische Untersuchung in der Grundschule“. Examensarbeit GS.

Joanna Sobotzyk (2015): „Rechtschreiberwerb in der Sekundarstufe – Ein kritischer Vergleich von Lehrplänen, Lehrwerken und Schreibproben“. Examensarbeit HRGe.

Lena Frigger (2014): „Tempusgebrauch zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit – eine empi­rische Analyse von Sprachdaten einer vierten Klasse“. Examensarbeit GS.

 

Masterarbeiten

Eva Brüninghoff (2020): Rechtschreibentwicklung von Schüler*innen in der Grund­schule: Integriertes und nicht-integriertes Schreiben bei Morphemkonstanz und Doppelkonsonanz. MA Universität Paderborn.

Leseflüssigkeit und Leseverstehen in der Grundschule: Eine Analyse von Lesemodellen anhand empirischer Daten. MA Universität Paderborn. (2019)

 

Bachelorarbeiten

Vicky Salmen (2020): Entwicklung des integrierten und nicht-integrierten Rechtschreibens bei Kindern mit Förder­bedarf.

Zusammenhänge von Lese- und Schreibfähigkeiten. Eine korrelative Analyse von Sprachdaten in der 1./2. Klasse. BA Universität Paderborn. (2019)

Entwicklung von Textsortenkompetenzen in der Grundschule. Analyse von Sprachdaten im Längs­schnitt. BA Universität Paderborn. (2019)

Eva Brüninghoff (2018): Einflussfaktoren beim Lesen- und Schreibenlernen im Anfangsunterricht. BA Universität Paderborn.

 

Modulabschlussarbeiten 

Tobias Liedtke (2019): Entwicklung der Rechtschreibung. Untersuchung des i-und ie-Phänomens im ersten Schuljahr 

Forschen mit der PaSuS-Datenbank: Entwicklung der Doppelkonsonanzschreibung (2019)

Bildergeschichten – Eine Untersuchung zur Erzählfähigkeit von Kindern des 2. Schuljahres (2019)

Kann ein Unterschied zwischen klassischem Bild-Wort-Schreiben und einem modifiziertem Lückentext-Bild-Wort-Schreiben festgestellt werden? (2019)

Arne Östlund (2019): „Lesen will gelernt sein!“ Eine Untersuchung des Leseverständnis von Erstklässlern 

Die Universität der Informationsgesellschaft