Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Germanistische Sprachdidaktik - Header - Slider Bildinformationen anzeigen
"In der Gegenwart erzählen wir im Präsens!" Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Germanistische Sprachdidaktik - Header - Slider

Foto: Paderborner Germanistische Sprachdidaktik

"In der Gegenwart erzählen wir im Präsens!"

Foto: Die Grundschulzeitschrift, 277/2014

Foto: Cynthia Arnold

Foto: Pixabay | Free-Photos

Foto: Word Cloud

Foto: Cynthia Arnold

Grammatische Terminologie (Gießener Kreis)

Die am IDS in Mannheim angesiedelte Arbeitsgruppe "Grammatische Terminologie" (Gießener Kreis), geleitet von Prof. Dr. Mathilde Hennig, ist ein Zusammenschluss von Sprachwissenschaftlern/innen und Sprachdidaktikern/innen. Ziel der Arbeitsgruppe ist es, ein Empfehlungspapier zur Begriffsbildung im Grammatikunterricht zu erstellen, das der KMK vorgelegt werden soll. Die Arbeiten des „Gießener Kreises“ werden durch Dr. Michael Rödel vom KMK-Schulausschuss begleitet.

Die Universität der Informationsgesellschaft