Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn

Foto: Cynthia Arnold

Foto: Word Cloud

Foto: Cynthia Arnold

Drittmittelprojekt

Lerneinheit „Grammatik“ (E-Learning)

Abgeschlossenes Projekt  
Laufzeit: 31.07.2014–30.06.2015
Fördermittel: 20.000 Euro

Leitung: Prof. Dr. Elvira Topalović
Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Susanne Dünschede
Studentische Hilfskraft: Pepe Droste

Die Lerneinheit „Grammatik“, die eine E-Learning-Einheit im Studikurs „Sprach- und Textverständnis“ ist, wurde im Auftrag der Projektverantwortlichen von „StudiBrücke Arbeiten mit Texten“ (RWTH Aachen/Ruhr-Universität Bochum), gefördert vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW, entwickelt. Ziel war es, Studieninteressierte bei der Wahl des passenden Studienfachs (Studitest), der Suche nach geeigneten Studiengängen in NRW (Studisuche), der Überprüfung des benötigten Wissens in den Bereichen „Mathematik“ und „Sprach- und Textverständnis“ (Studicheck) sowie durch E-Learning-Einheiten in diesen beiden Bereichen (Studikurs) zu unterstützen. Mit den Studikursen konnte gezielt mathematisches und sprachliches Wissen aufgebaut werden.

Die E-Learning-Einheit „Grammatik“ beinhaltet die drei Lernmodule Wort, Einfacher Satz und Komplexer Satz und behandelt grammatische Phänomene, die – von einigen Ausnahmen abgesehen – in ihren prototypischen Formen und Funktionen beschrieben werden. Neben kurzen und prägnanten Erläuterungen zu den Kernbereichen der deutschen Grammatik helfen viele multimediale Beispiele und interaktive Animationen beim Wissenserwerb. Mit über 220 Übungsaufgaben können die neuen Kenntnisse überprüft und verinnerlicht werden. Eine übersichtliche Strukturierung der Übungen ermöglicht punktuelles Lernen.

Oftmals werden Dinge aber erst richtig spannend, wenn man den Fokus auf Besonderheiten oder Abweichungen richtet oder den Blick aus einer anderen Perspektive auf das so scheinbar Normale lenkt: Mit einem Button für Mehrsprachigkeit und einem Button für Peripherie bietet die E-Learning-Einheit „Grammatik“ Interessierten mit nur einem Klick auf eines der Symbole die Möglichkeit, Grammatik aus einer anderen Sichtweise zu betrachten.

Weiterentwicklung

Die E-Learning-Einheit „Grammatik“ ist aktuell ein Bestandteil des Online-Kurses „Sprach- und Textverständnis“ auf Studiport (Stand: 12/2020). Nähere Informationen finden Sie auf der „About“-Seite von Studiport.

Die Universität der Informationsgesellschaft