Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Bereiche des Instituts

Foto: Yvonne Ruhose

Home |

Dr. Susan Holtfreter

Kontakt
Publikationen
Dr. Susan Holtfreter

Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Fakultät für Kulturwissenschaften > Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft > Germanistische und Allgemeine Sprachwissenschaft

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon:
+49 5251 60-3093
Büro:
H3.247 (Karte)
Sprechzeiten:

Sprechzeiten in der Semesterpause SoSe 2018 

Sie können mit mir gerne einen Termin individuell per Mail vereinbaren. Termine sind am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag möglich. Vom 30. Juli bis 12. August sowie 17. bis 30. September sind keine Termine möglich, dann bin ich nicht erreichbar.

 

 

 

Web:
Besucher:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Postanschrift:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn

Artikel

Holtfreter, Susan: Der Gebrauch von Personennamen als Aspekt des Textsortenwandels. In: Textsortenwandel vom 9. bis 19. Jahrhundert. Hg. von Britt-Marie Schuster und Susan Holtfreter, Berlin: Weidler, [im Druck].

Herausgeberschaft

Schuster, Britt-Marie / Holtfreter, Susan (Hg.): Textsortenwandel vom 9. bis 19. Jahrhundert. Berlin: Weilderverlag [in Druck]

Qualifikationsschrift

Die Musikkritik im Wandel. Eine soziologisch-textlinguistische Untersuchung. Frankfurt am Main [u.a.]: Peter Lang, 2013. [Inhaltsverzeichnis]

Lehre

Informationen zu Lehrveranstaltungen


Studentische Hilfskraft gesucht

Wir (Katrin Schubert und Susan Holtfreter) suchen für das Wintersemester 2018/19 eine Studentische Hilfskraft im Umfang von 9h/Woche. Auch eine Einstellung als WHB (Hilfskraft mit Bachelorabschluss) ist möglich.

Für diese Stelle sind gute Recherchetechniken eine notwendige Voraussetzung.

Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie uns gerne per E-Mail eine kurze Bewerbung mit Ihrem Lebenslauf und  Ihren Studienschwerpunkten.

Die Universität der Informationsgesellschaft