Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Bereiche des Instituts

Foto: Yvonne Ruhose

|

Mit zwei neuen Publikationen starten wir ins Jahr 2020

Aus dem Projekt "merits": Im Artikel "Ethical Considerations of Applying Robots in Kindergarten Settings: Towards an Approach from a Macroperspective" [https://rdcu.be/b05dE] von Nils Tolksdorf, Scarlet Siebert, Isabel Zorn, Ilona Horwath und Katharina Rohlfing, kürzlich im International Journal of Social Robotics erschienen, werden die ethischen Implikationen von sozialen Robotern im Kindergarten aus einer Perspektive, die den institutionellen Kontext berücksichtigt, diskutiert.

Referenz: Tolksdorf, N. F., Siebert, S., Zorn, I., Horwath, I., & Rohlfing, K. J. (2020). Ethical Considerations of Applying Robots in Kindergarten Settings: Towards an Approach from a Macroperspective, International Journal of Social Robotics, 1–12. doi:10.1007/s12369-020-00622-3

Aus dem Projekt "GestEnTalker": In der Publikation "Integrated Communication System: Gesture and Language Acquisition in Typically Developing Children and Children With LD and DLD" von Carina Lüke, Ute Ritterfeld, Angela Grimminger, Katharina Rohlfing und Ulf Liszkowski werden die längsschnittlichen Zusammenhänge zwischen der gestischen und sprachlichen Entwicklung von Kindern zwischen 12 Monaten und 6 Jahren dargestellt.

Referenz: Lüke, C., Ritterfeld, U., Grimminger, A., Rohlfing, K. J. & Liszkowski U. (2020). Integrated Communication System: Gesture and Language Acquisition in Typically Developing Children and Children
With LD and DLD. Frontiers in Psychology, 11:118. doi: 10.3389/fpsyg.2020.00118

Die Universität der Informationsgesellschaft