Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Bereiche des Instituts

Foto: Yvonne Ruhose

Nachricht

|

Tagung: Neue Perspektiven einer kulturwissenschaftlich orientierten Literaturdidaktik

Die Literaturwissenschaft hat mit dem „cultural turn“ den Bezug der Literatur zu verschiedenen Aspekten menschlicher Lebensvollzüge und zu wichtigen historischen und gesellschaftlichen Entwicklungen herausgestellt. Die Tagung widmet sich der Frage, wie diese neuen Paradigmen in didaktischer Perspektive fruchtbar gemacht werden können.

So sind der Problemkreis des kulturellen Gedächtnisses, der Genderforschung und der inter- und transkulturellen sowie der postkolonialen Literaturwissenschaft in didaktischer Perspektive zu reflektieren. Es geht dabei darum, über wichtige gegenwärtige Forschungsansätze der Literaturdidaktik zur Kompetenzorientierung und zu empirischen Fragestellungen hinaus aktuelle Facetten des Literarischen in didaktischer Perspektive zu überdenken und auf diese Weise das Gespräch zwischen Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik neu zu beleben.

Das Plakat zur Tagung finden Sie als PDF-Download hier, das Tagungsprogramm (PDF) können Sie hier herunterladen.

Die Universität der Informationsgesellschaft