Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Bereiche des Instituts

Foto: Yvonne Ruhose

M.Sc. Karin Ransberger

Kontakt
Publikationen

Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft > Deutsch als Zweitsprache / Deutsch als Fremdsprache

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Publikationen

Laxczkowiak, Jana/Ransberger, Karin/Scheffler, Birthe (2020): Integriertes Fach- und Sprachlernen in der Gesundheits- und Krankenpflege – eine App als Lerninstrument für die Kommunikation am Arbeitsplatz. In: IDV-Magazin Nr. 97. Deutsch für Fachkräfte: Herausforderungen und Erfahrungen, 21-28

Ransberger, Karin (2019): Qualitätskriterien für den Einsatz von digitalen Medien im Berufsbezogenen Deutschunterricht. Ein Workout für Lehrpersonen. Hamburg: passage gGmbH, IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch.

Ransberger, Karin/Scheffler, Birthe (2019): Digitales Lernspiel „Ein Tag Deutsch – in der Pflege“,  Integriertes Fach- und Sprachlernen für die Förderung der sprachlich-kommunikativen Handlungskompetenzen am Arbeitsplatz. In: Sprache im Beruf. Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung – Forschung und Praxis 2/2, 226-237

Ransberger, Karin (2018): Per App durch die Kommunikation am Arbeitsplatz. In: Fremdsprache Deutsch Nr. 59.

Ransberger, Karin/Scheffler, Birthe/Schümann, Anja (2018): Ein Tag Deutsch – in der Pflege. Zusatzmaterialien für den Einsatz im Unterricht. Hamburg: passage gGmbH, IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch.

Haber, Olga/Ransberger, Karin (2018): Rahmenkonzept für Sprachmaßnahmen im IQ Förderprogramm: Berufsfeld Pädagogik/Sprachniveau B2-C2. Hamburg: passage gGmbH, IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch.

Ransberger, Karin (2016): So gelingt die Verappredung! Potenzial und Qualität von digitalen Lernangeboten. In: E-Learning: Warum nicht? Eine kritische Auseinandersetzung mit Methoden und Werkzeugen. Beiträge zum 15. E-Learning Tag der FH Joanneum am 15. September 2016, 93-99

Die Universität der Informationsgesellschaft