Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Bereiche des Instituts

Foto: Yvonne Ruhose

Veranstaltung

Montag, 14.01.2019 | 16.15 - 17.45 Uhr

37. Paderborner Gastdozentur für Schriftstellerinnen und Schriftsteller: Michael Roes - Abschlusslesung

Der Schriftsteller Michael Roes hat am 3. Dezember 2018 die 37. Paderborner Gastdozentur für Schriftstellerinnen und Schriftsteller am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn übernommen. Die Gastdozentur wurde 1983 eingerichtet und ist ein Angebot der Universität für alle – nicht nur für Studierende –, die in Paderborn und Umgebung an Literatur interessiert sind. Marlene Streeruwitz und Markus Orths hatten zuletzt die Gastdozentur inne. Die Gastdozentur findet montags von 16.15-17.45 Uhr im Hörsaal G auf dem Campus der Universität statt. 

Michael Roes’ Gastdozentur trägt den Titel „Melancholie des Reisens“, und am Montag, dem 3.12.2018, ist sie mit einer Auftaktlesung aus den Romanen „Rub’ al-Khali“, „Haut des Südens“ und „Weg nach Timimoun“ gestartet. Am 10. und 17. Dezember 2018 sowie am 7. Januar 2018 folgten drei poetologische Vorlesungen (10.12.18: „Kains Grab“ / 17.12.18: „Hinter den Mauern liegt die Stadt“ / 7.1.18: „Frühlings Erwachen“), die mit einer Abschlusslesung aus dem neuen Roman „Herida Duro“ am 14. Januar 2018 abgerundet werden.

Weitere Informationen: HIER!

Die Universität der Informationsgesellschaft