Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Französische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn Bildinformationen anzeigen
Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn Bildinformationen anzeigen
Spanische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn Bildinformationen anzeigen
Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn Bildinformationen anzeigen
Atomium Brüssel Alexandre Laurent Bildinformationen anzeigen

Französische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn

Foto: Stefan Schreckenberg

Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn

Foto: Annegret Thiem

Spanische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn

Foto: Stefan Schreckenberg

Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn

Foto: Annegret Thiem

Atomium Brüssel Alexandre Laurent

Foto: (c) www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS

Forschung

 

Forschungsprojekt: „SprechenHoch3: fremdsprachlich sprechen – kompetent reflektieren – empirisch forschen“

Das Forschungsprojekt ist im Bereich der fremdsprachendidaktischen Professionsforschung angesiedelt und beschäftigt sich mit der Frage, wie die Reflexionskompetenz von Studierenden im Kontext des Praxissemesters gefördert werden kann. Grundlegend ist die Annahme, dass die Praxisanteile während des Studiums die intendierte Verzahnung von Theorie und Praxis nicht zwingend fördern. Stattdessen ist davon auszugehen, dass unhinterfragte Modelle und subjektive Theorien vor dem Hintergrund eines hohen praxisbezogenen Erfolgsdrucks übernommen bzw. verstärkt werden. Das Projekt arbeitet deshalb mit Unterrichtsvideografie, um in den universitären Seminaren die schulische Praxis der Reflexion zugänglich zu machen. Es leistet damit einer Theorie-Praxis-Relationierung Vorschub und stellt dabei insbesondere das Sprechen in den Fokus, das für das Lehren und Lernen von Fremdsprachen eine zentrale Rolle einnimmt. Für eine ausführlichere Konzeptionierung des Projekt siehe Inal (voraussichtlich 2020/2021).

Das Projekt wird ab April 2021 durch den "Förderpreis für Innovation und Qualität in der Lehre" der Universität Paderborn gefördert (eingeworbene Mittel: 38.446 Euro).

 

Forschungsprojekt: „Bilder im Fremdsprachenunterricht. Funktionen von Bildern für Visual Literacy“

Das Forschungsprojekt verfolgt das Ziel, eine theoretisch fundierte Bilddidaktik für den Fremdsprachenunterricht zu entwickeln. Zwar sind Bilder im Unterricht omnipräsent, jedoch wird für ein Verständnis und für eine Didaktisierung des komplexen und vielschichtigen Phänomens Bild fremdsprachendidaktisch bisher unzureichend auf Erkenntnisse der Bildwissenschaften, der visuellen Kommunikationsforschung oder der Visual Culture Studies zurückgegriffen. Das Projekt modelliert zu diesem Zwecke Visual Literacy für die Fremdsprachendidaktik und konkretisiert diesen Zugang, indem eine neue Typologie von Bildfunktionen eingeführt wird (vgl. Inal 2020). Für die jeweiligen Bildfunktionen werden didaktisch-methodische Konzepte entwickelt und anhand von exemplarischen Bildanalysen verdeutlicht.

 

Weitere Forschungsfelder

  • Inter-/Transkulturalität (u.a. Schwerpunkt auf Islam/Terrorismus sowie Demokratie- und Europabildung im Fremdsprachenunterricht)
  • Literaturdidaktik
  • Medienerziehung/Mediendidaktik

Die Universität der Informationsgesellschaft