Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Titelbild der Seite Lesewoche der Fakultät für Kulturwissenschaften Bildinformationen anzeigen

Titelbild der Seite Lesewoche der Fakultät für Kulturwissenschaften

Lesewoche 2019 - Vom 11.-14.6.2019

Die Lesewoche ist eine Einrichtung unserer Fakultät. In dieser Woche soll Lehrenden und Studierenden die Möglichkeit für alternative Studienveranstaltungen gegeben werden.

In der Lesewoche sollen keine Pflichtveranstaltungen stattfinden, sondern es können Workshops, Exkursionen, Leseprojekte, etc., d.h. besondere Aktivitäten angeboten werden.

Veranstaltungen, Aktionen und Workshops

Mut tut Gut - Gemeinsam einen Vortrag von Theo Schoenaker hören

„Erkenne deine Schwächen, aber betone deine Stärken,

und wisse, dass du so, wie du bist, gut genug bist.“

Th. Schoenaker: Mut tut gut S. 149

Sehr geehrte Studierende, sehr geehrte Lehrende,

Sie sind herzlich dazu eingeladen, gemeinsam einen aufgenommenen Vortrag von Theo Schoenaker anzuhören.

Das Angebot findet gegen Ende der Lesewoche 2019 statt und stellt einen Impuls für das weitere Sommersemester dar. Termin ist Donnerstag, der 13. Juni in der Zeit von 14.00-15.30Uhr statt. Der Raum wird hier, bzw. via E-Mail in den Tagen davor bekannt gegeben.

Der Sprecher ist Begründer individualpsychologischer Methoden zur Therapie sozialer Störungen, sowie Trainingsmethoden zur Förderung und Schulung der Fähigkeit zur Selbst- und Fremdermutigung. Mit dem Ziel, Individualpsychologie für Laien verständlich zu machen und zu verbreiten, hielt Theo Schoenaker zahlreiche Vorträge. Die Ermutigung der eigenen Person tritt in dem ausgewählten Vortrag besonders in den Vordergrund. 

Sie erhalten mit diesem Angebot die Möglichkeit, einem bekannten Vertreter des Encouraging, der Ermutigung, zu lauschen und mit sich Selbst und Anderen dazu ins Gespräch zu kommen. Gerne können Sie unten genannte Literatur lesen, die Teilnahme an der Veranstaltung erfordert keine Voraussetzungen. Kommen Sie, hören Sie in Ruhe, und nutzen Sie die Gelegenheit noch mehr Mut für Ihren Alltag zu fassen.

Bitte richten Sie Ihre unverbindliche Anmeldung für die Planung an die Mailadresse: sebastian.amann[at]uni-paderborn[dot]de. Sie erhalten keine direkte Bestätigung. Die Veranstaltung hat keine Mindestteilnehmeranzahl.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Amann
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Universität Paderborn
Institut für Erziehungswissenschaft
Inklusive Pädagogik // Prof. Dr. Timm Albers

TP6 o 108

Die Homepage des Sprechers:

https://www.schoenaker.de/

 

Literatur:

Dreikurs, Rudolf (1969). Grundbegriffe der Individualpsychologie. Klett-Verlag. ISBN: 3129019405

Mohr, Franzjosef (Hg.) (1984). Individualpsychologische Therapie und Beratung. Rheinhardt Verlag.  ISBN: 3-497-01078-2 [hier gibt es mehrere Bände zur Individualpsychologie die Sie in der Universitätsbibliothek finden]

Schoenaker, Theo (2000). Mut tut gut: Das Encouraging-Training.  RDI Verlag; Auflage: 15.  ISBN-10: 3932708156 [Buch ist nicht in der Universitätsbibliothek vorhanden]

Schoenaker, Theo (2017). Mut tut gut: Für eine bessere Lebensqualität.  RDI Verlag; Auflage: 18.  ISBN-10: 3932708474 [Buch ist nicht in der Universitätsbibliothek vorhanden]

________________________________

weitere Angebote folgen...

Rückblick auf 2018, 2017 und 2016

Die Universität der Informationsgesellschaft