Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Fakultät für Kulturwissenschaften Bildinformationen anzeigen

Fakultät für Kulturwissenschaften

Veranstaltung

Samstag, 22.01.2022 | 10.00 Uhr - 15.30 Uhr | Zoom

Online-Projekttag „Mit Handy und Tablet auf die Musicalbühne“

Am Samstag, 22. Januar, lädt die AG Musikdidaktik. Musiktheater_Praxis.Forschung zum Projekttag zum Thema „Mit Handy und Tablet auf die Musicalbühne. Ein Online-Projekttag zu hybriden Proben- und Aufführungsformaten im Kindermusiktheater“ von 10 bis 15.30 Uhr auf der Online-Plattform Zoom ein. Die Veranstaltung richtet sich als öffentlicher Online-Projekttag insbesondere an Pädagog*innen, Musiktheatervermittler*innen, Chorleiter*innen, Amateurensembles, Künstler*innen, sowie an Studierende, Interessierte und Lehrende der Universität Paderborn. Interessenten können sich noch bis zum 10. Januar anmelden.

Der Projekttag soll zum praxisorientierten, wissenschaftlichen und pädagogischen Erfahrungsaustausch zu hybriden Proben- und Aufführungsformaten im Kindermusiktheater anregen. Dazu werden neben Impulsvorträgen zur kreativen Lust am Experimentieren (Akademie für Theater und Digitalität Dortmund) und Round Tables zu Themen wie Partizipation an und im (Amateur-)Musiktheater durch digitale Publikumsangebote (Institut für Theaterwissenschaft TU München, Theaterpädagogik Dortmund) u. a. auch praktische Workshops zu BandLab sowie Powerpoint als Medienserver für Theaterveranstaltungen angeboten.

Die Nutzbarkeit und Zukunftsbedeutung sowohl von neuen digitalen als auch analogen, d. h. konventionellen Praktiken bei der Probenarbeit (mit Kinderchören) und Inszenierung von Musiktheater für und mit Kindern soll zur Diskussion gestellt werden. Dazu werden Ergebnisse der theaterpraktischen Arbeit des Kindermusicals „Eule findet den Beat – auf (digitaler) Europatour“, befördert mit Mitteln des Bundesmusikverbands Chor und Orchester (BMCO) im Rahmen der Initiative NEUSTART AMATEURMUSIK sowie der Universität Paderborn, vorgestellt. Ergänzend dazu stellen externe Referent*innen ihre Praxiserfahrungen zur Diskussion.

Der Zugangslink zur Veranstaltung bekommen Interessenten beim Einscannen des QR-Codes auf dem Programmflyer. Dort ist ebenfalls das Programm einzusehen. 

Kontakt

Bianca Maria Düsterhaus

M.Ed. Bianca Maria Düsterhaus

Musikpädagogik

Vertrauensdozentin

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft