Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Agentur Silberweiss, Salzkotten

|

Monografie über Navid Kermani erscheint

Navid Kermani ist ein vielseitiger, äußerst talentierter und engagierter Schriftsteller und Intellektueller, dessen Texte und Interventionen in der deutschen Öffentlichkeit eine starke Beachtung finden. In einem interdisziplinären Zugang analysieren Michael Hofmann, Swen Schulte Eickholt und Klaus von Stosch die islamwissenschaftlichen und die literarischen Texte Kermanis sowie seine Reden und Reportagen.

Dabei zeigt sich ein Autor, der existentielle, gesellschaftliche und religiöse Fragen behandelt und dabei sprachlich und formal Maßstäbe setzt im Sinne eines literarischen und publizistischen Werks, das in einem umfassenden Sinne Zeitgenossenschaft vermittelt und Fragen des interreligiösen und interkulturellen Zusammenlebens einen hohen Stellenwert einräumt. Der Band bietet Analysen und Interpretationen zu allen bisher vorliegenden Werken Navid Kermanis aus literaturwissenschaftlicher und theologischer Perspektive. Die Autoren lehren Theologie und Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität Paderborn.

Die Universität der Informationsgesellschaft