Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Französische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn Show image information
Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn Show image information
Spanische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn Show image information
Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn Show image information
Atomium Brüssel Alexandre Laurent Show image information

Französische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn

Photo: Stefan Schreckenberg

Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn

Photo: Annegret Thiem

Spanische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn

Photo: Stefan Schreckenberg

Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn

Photo: Annegret Thiem

Atomium Brüssel Alexandre Laurent

Photo: (c) www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS

Willkommen am Institut für Romanistik der Universität Paderborn! Soyez les bienvenu·e·s! ¡Bienvenid@s!

Liebe Studierende,

das Institut für Romanistik bemüht sich, Sie unter den jetzt erschwerten Bedingungen bei Ihrem Studium bestmöglich zu unterstützen. Auf dieser Seite stellen wir Hinweise für Sie zusammen, die wir laufend aktualisieren. Bitte beachten Sie zur aktuellen Situation auch die Internetseite der Universität Coronavirus: Aktuelle Informationen

Wichtige Hinweise für Erstsemester im Bachelor of Education und Zwei-Fach-Bachelor

Sprachpraxis und Diagnostiktest

Alle Erstsemester der Fächer Französisch und Spanisch melden sich bitte umgehend bei einem der Kurse Grammaire I oder Gramática I über das Campusmanagementsystem PAUL an (Erklärungen zu PAUL finden Sie hier). 

Wenn Sie Probleme bei der Anmeldung haben oder der Kurs schon voll sein sollte, schreiben Sie dem Dozenten oder der Dozentin eine E-Mail mit der Bitte um Hilfe. 

Zu Beginn der Kurse Grammaire I /Gramática I ist für alle Erstsemester die Teilnahme am Diagnostiktest verpflichtend. Der Test dient dazu, Ihre aktuelle Sprachkompetenz zu überprüfen. Er wird in diesem Semester online abgehalten. Nehmen Sie bitte Kontakt mit den Dozent*innen auf, die den Test organisieren: 

Nicolas Toublanc (Französisch)

Mireya Maldonado-Cárdenas (Spanisch)

Wer im Diagnostiktest weniger als 60% der Punkte erreicht, sollte unbedingt an dem sprachpraktischen Propädeutikum teilnehmen, das von Nicolas Toublanc in Französisch und von Mireya Maldonado in Spanisch angeboten wird.

Einführungen

Melden Sie sich (maximal) bei folgenden weiteren Kursen an: 

a) Einführung in die Kultur- und Landeswissenschaft (spanisch oder französisch)

b) Einführung in die romanische Sprachwissenschaft (für Spanisch- und Französisch-Studierende)

Auch hier gilt: Wenn es Probleme mit der Anmeldung gibt, kontaktieren Sie den/die jeweilige Dozent/in. 

Wichtig: Belegen Sie nicht mehr als drei Lehrveranstaltungen, mit den genannten (Grammatik I und/oder Propädeutikum; eine oder zwei Einführungen) sind Sie für das Semester völlig ausgelastet! Das gilt in besonderer Weise unter den Bedingungen der Corona-Krise, die sehr viel selbstständiges Lernen erfordern. 

Alle Informationen für Erstemester finden Sie hier zusammengefasst für den 2-Fach-Bachelor und das Lehramt

Hinweise für alle Studierenden

Lehrveranstaltungen

Wenn Sie Probleme bei der Anmeldung in PAUL haben, kontaktieren Sie die Dozentin oder den Dozenten. Hinweise zum Umgang mit PAUL finden Sie hier, Erläuterungen und Hilfe zu PANDA hier.

Alle Kurse finden bis auf weiteres online statt, d.h. mit Hilfe von PAUL, PANDA und evtl. weiteren digitalen Werkzeugen. Wie sich dies im Verlauf des Semesters entwickeln wird und wie am Ende die Prüfungsmodalitäten aussehen werden, wissen wir noch nicht. Wir bitten um Geduld und Verständnis. 

Ein paar Tipps zum für uns alle ungewohnten Online-Studium:

Belegen Sie nicht mehr Veranstaltungen als unbedingt nötig! Ein Fernstudium ist nicht bequemer oder gar einfacher als ein Präsenzstudium. Es erfordert ein hohes Maß an Selbstdisziplin und ein sehr gutes Zeitmanagement. Machen Sie sich einen festen Lernstundenplan. Falls es in Ihren Lehrveranstaltungen „synchrone“ Elemente gibt (Audio- oder Videokonferenzen), so werden diese zu den angekündigten Seminarzeiten stattfinden. Tauschen sie sich mit anderen Studierenden aus, die denselben Kurs belegt haben. Gemeinsames Arbeiten fällt leichter, macht mehr Spaß und hilft gegen Frustration. Viel Erfolg!

Sprechstunden

Alle Lehrenden des Instituts für Romanistik stehen Ihnen für Beratung und Unterstützung zur Verfügung. Sie können per Mail kontaktiert werden. Wichtig: Prüfen Sie zunächst auf der Homepage der Romanistik unter Studium wer für ihr Anliegen zuständig ist. Schicken Sie bitte auf keinen Fall Mails mit dem gleichen Anliegen an mehrere Personen! Wir leiten Sie im Zweifelsfall an die zuständige Stelle weiter. Die genauen Zeiten der (Telefon-)Sprechstunden finden Sie hier

Anerkennungen

Die Anerkennung von Studienleistungen, BaföG, Auslandsaufenthalten und Erasmus-Leistungen findet weiterhin statt. Schicken Sie den zuständigen Personen (vgl. Homepage) eine E-Mail mit allen notwendigen Erläuterungen und Dokumenten im Anhang. 

 

Prüfungsleistungen

Hausarbeiten

Reichen Sie schriftliche Arbeiten möglichst per E-Mail ein. Bitte an die eingescannte und unterschriebene Plagiatserklärung denken! 

Abschlussarbeiten 

  • Abschlussarbeiten können weiterhin auf herkömmlichem Weg angemeldet werden. Der Antrag muss nicht mit Originalunterschriften im Zentralen Prüfungssekretariat eingehen, ein Scan reicht aus.
  • Abschlussarbeiten können aber auch per E-Mail bei der/dem Prüfer*in und gleichzeitig in Kopie bei der zuständigen Sachbearbeitung des zentralen Prüfungssekretariats eingereicht werden. Fügen Sie auch die ehrenwörtliche Erklärung (möglichst unterschrieben) dem PDF bei. 
  • Für Anmeldungen ab dem 01. Juni 2020 gilt wieder die ursprüngliche Abgabefrist aus der Prüfungsordnung. 

Weitere Infos zu Prüfungen auf der Seite des Zentralen Prüfungssekretariats

Eine weitere Anlaufstelle bei Fragen und Problemen ist die Fachschaft FRAG (für Romanistik, Anglistik und Germanistik) oder die Fachschaft Lehramt

Wichtige Hinweise zu den Kursen und Modulen der Sprachpraxis Spanisch und Französisch

Wegweiser Sprachpraxis Spanisch und Französisch

In der Sprachpraxis Französisch und Spanisch ist es dringend empfohlen, die nachstehende Reihenfolge einzuhalten, da die einzelnen sprachpraktischen Veranstaltungen inhaltlich aufeinander aufbauen:

Wegweiser der Sprachpraxis Spanisch im Bachelor of Education

Wegweiser der Sprachpraxis Französisch im Bachelor of Education

Mentoringprogramm „Sprachenlernen Spanisch“

Mentoringprogramm „Sprachenlernen Spanisch“ - la segunda vuelta

+++ Das Mentoringprogramm der Sprachpraxis Spanisch geht in die zweite Runde und bietet in diesem Semester einen sowohl intensiveren als auch interaktiveren Austausch. Dafür werden unter anderem drei Workshops angeboten. +++

Seit dem Wintersemester 2020/21 haben Studierende der Sprachpraxis Spanisch die Möglichkeit, an unserem Mentoringprogramm teilzunehmen. Wir Mentorinnen sind drei Studentinnen des Zweifach-Bachelor- und des Lehramtsstudiengangs mit dem Fach Spanisch und befinden uns im höheren Semester. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass das Anforderungsniveau der Sprachpraxis sehr hoch ist und die jeweiligen Kurse eine Herausforderung darstellen. 

Deshalb haben wir gemeinsam mit der Leitung des Instituts der Romanistik das Mentoringprogramm eingerichtet, um insbesondere Studienanfänger*innen beim selbstständigen Sprachenlernen zu beraten und zu unterstützen. 

Im Rahmen des Programms werden Möglichkeiten gezeigt, wie ihr euer Lernen organisieren könnt, um Zeitstress nicht entstehen zu lassen. Außerdem stellen wir euch Lernstrategien speziell für das Sprachenlernen vor, die euch dazu verhelfen sollen, die Angst vor den hohen Prüfungsanforderungen der Sprachpraxis in den Griff zu bekommen.

In einem für das Programm eigens eingerichteten PANDA-Kurs findet ihr bereits Material zu den Bereichen Selbstevaluation, Selbstorganisation und Lernstrategien. 

Neu in diesem Semester sind drei Workshops, die wir online mit euch durchführen. Der erste Workshop „Quo vadis Spanischstudium? - Wohin geht meine Reise?“ dreht sich um die Motivation beim Sprachenlernen und macht den Zusammenhang von guten Sprachkenntnissen und dem späteren Beruf sichtbar. Der zweite Workshop „Souveräner Umgang mit Fehlern - Der Fehler gehört zum Lernprozess dazu!“ beschäftigt sich mit dem konstruktiven Umgang mit Fehlern und soll euch dabei helfen, eure Stärken und Schwächen besser einschätzen zu können. In dem dritten Workshop „Studienorganisation - ¿Y cómo se supone que funciona?“ geht es um eine gute Lern- und Studienorganisation und das Vermeiden von Stress. 

Die Workshops bilden eine dreiteilige Veranstaltungsreihe, können aber auch einzeln besucht werden. Sie sind sowohl für Lehramtsstudierende als auch für Studierende des Zwei-Fach-Bachelors geeignet. Die genauen Termine für die Workshops werden von den Studierenden im Rahmen einer Umfrage im PANDA-Kurs bestimmt. 

Um an den Workshops teilzunehmen und auf die Infomaterialien zugreifen zu können, schreibt uns eine Mail und wir senden euch den Einschreibeschlüssel für den PANDA-Kurs zu. 

Weiterhin stehen wir euch in digitalen Sprechstunden, die ihr ebenfalls über den PANDA-Kurs buchen könnt, für eine persönliche Lernberatung zur Seite. 

Wir freuen uns auf euch!

Wichtig: Dieser Kurs richtet sich speziell an die Studierenden der Sprachpraxis Spanisch. Ein Mentoringprogramm für Studierende der Sprachpraxis Französisch befindet sich derzeit im Aufbau!

Aktuelles

Alle wichtigen Informationen zu unserem binationalen Bachelor-/Licence-Studiengang Europäische Studien (Schwerpunkt Deutschland/Frankreich) finden Sie hier.

Belgienzentrum

Im Juni 2016 konnte das Belgienzentrum (BELZ) an der Universität Paderborn feierlich eröffnet werden. Besuchen Sie die Homepage für mehr Informationen rund um Belgien sowie das Angebot und die Aktivitäten des BELZ.

Candilejas ist der Name unserer spanischen Theatergruppe an der Universität Paderborn. Ein Besuch unserer Homepage lohnt sich für alle Theaterinteressierten.

RomAlumni – Alumni-Netzwerk des Instituts für Romanistik

Hier geht es zum Alumni-Netzwerk des Instituts für Romanistik der Universität Paderborn für alle ehemaligen Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter

Kontakt

Universität Paderborn
Fakultät für Kulturwissenschaften
Institut für Romanistik
Warburger Straße 100

D- 33098 Paderborn

Sekretariat:
Tel.: (+49) 5251 60-2885
Fax: (+49) 5251 60-3740
E-Mail: romanistik(at)uni-paderborn(dot)de
Raum: H2.247

Öffnungszeiten Sekretariat:

Auf Grund der aktuellen Situation "Corona" bleibt das Sekretariat bis auf weiteres geschlossen.
Sie erreichen uns per E-Mail.

 

Institutssprecher:
Prof. Dr. Christoph Bürgel

Stellvertretender Institutssprecherin:
Jun.-Prof. Dr. Victoria del Valle

The University for the Information Society