Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Collage
Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos.
Kopfschutz-Kopfschmuck Bildinformationen anzeigen

Collage Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Kopfschutz-Kopfschmuck

Foto: Lisa Kuntze-Fechner, Julia Schäfer

| Dominik Nösner

Jem über Musikproduktion im Pop – Vom Demo zum Master

Jem aka Peter Seifert berichtet in seinem Vortrag von seinen langjährigen Erfahrungen als Musikproduzent, Toningenieur und Mischer und zeigt den Weg vom ersten Demo zum fertigen Master.

Jem ist Musikproduzent, Toningenieur und Mixer. Er arbeitete bereits mit Popgrößen, wie Udo Lindenberg, Ich + Ich und Christina Stürmer. Außerdem ist er mit verantwortlich für die jüngsten Erfolge von Andreas Bourani. Er produzierte und mischte unter anderem den mehrfach Platin ausgezeichneten Hit Auf Uns, auch das Doppel-Platin Album Hey hat Jem produziert und gemischt.
Zweimal schon wurde Jem für seine Arbeit der ECHO für das Beste Produzenten Team verliehen.

Jem ist selber auch begeisterter Musiker und startete seine Karriere als Schüler in der Rockband Jem, deren Namen er seit dem für seine Arbeit als Musikproduzent trägt. Inzwischen hat Jem wie er sagt „seinen Platz an den Reglern gefunden“. Angefangen als Assistant Engineer in der Skyline Tonfabrik in Düsseldorf, hat er sein Handwerk von der Pike auf gelernt.

Jüngst hat Peter Seifert aka Jem die Arbeit an dem neuen Udo Lindenberg Album Stärker als die Zeit abgeschlossen, das er in Zusammenarbeit mit zwei Kollegen aufgenommen, produziert und gemischt hat.

19. Mai 2016 17Uhr
IMM Studio A 2.24
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Die Universität der Informationsgesellschaft