Musikkulturelle Vielfalt erforschen, vermitteln, gestalten

Herzlich Willkommen beim Fach Musik!

Hier finden Sie vielfältige Informationen und Anschlussstellen zu unseren Forschungsaktivitäten, unserem Studienangebot sowie künstlerischen Aktivitäten und Events.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

Stu­dien­gän­ge

Fünf Personen vor einer Tafel.

Lehr­amt Mu­sik

Klassische Musiktradition und popkulturelle Gegenwart, musikpädagogische Praxisnähe und wissenschaftliche Reflexion: In den BA/MA-Studiengängen Lehramt Musik an Grundschulen oder Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen geht dies Hand in Hand. Ergänzt wird das Angebot durch den Studiengang Lehramt Musik für sonderpädagogische Förderung.

Po­pu­lä­re Mu­sik & Me­di­en

Der bundesweit bislang einmalige Bachelor- und Masterstudiengang „Populäre Musik und Medien“ bildet eine Schnittstelle zwischen wissenschaftlicher Reflexion und beruflicher Praxis.

Pop­Me­dia­Cul­ture (M.A.)

In diesem internationalen Masterstudiengang werden erstmals Popkultur und Kulturvermittlung in Deutschland und Lateinamerika forschungs- sowie praxisnah miteinander verknüpft.

Stu­dien­be­ra­tung Lehr­amts­s­tu­dien­gän­ge

Ulrich Lettermann

Büro: H8.135
Telefon: +49 5251 60-3771
E-Mail: ulrich.lettermann@uni-paderborn.de

Stu­dien­be­ra­tung Po­pu­lä­re Mu­sik & Me­di­en

Joshua Wick

Vertrauensdozent

Büro: H7.301
Telefon: +49 5251 60-4559
E-Mail: joshua.wick@uni-paderborn.de

Dominik Nösner

Büro: H7.201
Telefon: +49 5251 60-3142
E-Mail: noesner@mail.uni-paderborn.de

Stu­dien­be­ra­tung Pop­Me­dia­Cul­ture (M.A.)

For­schungs­ein­rich­tun­gen

In­sti­tut für Be­ga­bungs­for­schung in der Mu­sik

Das „Institut für Begabungsforschung in der Musik" (IBFM) ist eine Forschungseinrichtung der Universität Paderborn. Seit Oktober 2023 leitet Prof. Dr. Marc Godau das Institut.

Mehr erfahren

For­schungs­zen­trum C:POP

Das C:POP. Transdisciplinary Research Center for Popular Music Cultures and Creative Economies ist eine Forschungseinrichtung an der Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Paderborn, das 2023 gegründet wurde.

Mehr erfahren

Ak­ti­vi­tä­ten und Events

Foto: Sven Marquardt

Im Sommersemester 2024 wird der bekannte Kultur- und Musikjournalist Jens Balzer zu einem Talk zu Gast an der UPB in den Studiengängen Populäre Musik und Medien sein. Balzer ist von Prof. Dr. Christoph Jacke eingeladen, am Do., 20. Juni, von 14-16 Uhr im Raum H7.321 zum Thema „Vokuhila, Schulterpolster, Arschgeweih, gespritzte Lippen: Pop- und Gesellschaftsgeschichte im Spiegel schlimmer Geschmacksverirrungen“ zu sprechen. Alle Interessierten…

Mehr erfahren
Foto: Maryam Momen Pour Tafreshi

Am 23. Mai 2024 beendete Sonja Eismann die 5. Popdozentur der Studiengänge Populäre Musik und Medien mit einer Veranstaltung im Gewölbe Paderborn (gwlb). Prof.in Dr.in Beate Flath moderierte durch den Abend. Eismann machte auf die Rolle der Frau sowohl im (Musik-) Journalismus als auch im Musikbusiness aufmerksam. Zusätzlich stellten Studierende ihres Seminars „Musikjournalismus und Gender“ ihre Projekte in kurzen Pitches vor.

Mehr erfahren
Foto: dpa / Brian Cassella

Prof. Dr. Christoph Jacke (C:POP, Populäre Musik und Medien, Fach Musik) am 21.05.2024 mit Statement zum Tod des Musikers und Produzenten Steve Albini beim ehemaligen Pop-Lehrbeauftragten Klaus Walter in dessen Magazin "Ex & Pop" beim WDR 5.

Mehr erfahren

In der vergangenen Woche hat das PopBoard NRW ein Nachschlagewerk für Kulturschaffende zur „Nachhaltigkeit in der Popmusik“ veröffentlicht, an dessen Konzeption, Verfassung und Umsetzung zwei Mitarbeitende des Studiengangs Populäre Musik und Medien an der Universität Paderborn, Katharina Schmecht und Philip Kersting sowie der aktuelle Gastdozent und Umweltwissenschaftler Moritz Swars maßgeblich beteiligt waren. Das Handbuch behandelt…

Mehr erfahren
Foto: Universität Paderborn/Thorsten Henning

Unter der Leitung von Prof. Dr. Beate Flath starten die Universität Paderborn und führende Kultur-/Eventpartner aus Ostwestfalen-Lippe ein wegweisendes Forschungsprojekt.

Mehr erfahren

ak­tu­el­le Pu­bli­ka­ti­o­nen

Modellierungen außerinstitutioneller Aneignungsprozesse digital-materieller Interfaces und (musik-)pädagogische Anschlüsse

T. Neuhausen, M. Ahlers, in: D. Neuhaus, H.J. Keden (Eds.), Musik – Digitalisierung – Bildung, kopaed, München, 2024, pp. 77–96.

Singen auf TikTok und Co. Sind Gesangspraktiken in (post)digitaler Kultur (k)ein Thema für die Musikpädagogik?

M. Godau, in: M. Fuchs (Ed.), Stimme, Medien, Umwelt. Kinder- und Jugendstimme, Logos, 2024, pp. 53–81.

Pop-Ikonen. Transformationen des Heiligen in der deutschen Pop(musik)kultur.

C. Jacke, H. Schroeter-Wittke, in: M. Edigi, L. Peters, J. Schmidt (Eds.), (Un)verfügbar. Kulturen des Heiligen., Transcript, Bielefeld, 2024, pp. 273–300.

Alle Publikationen anzeigen

Kon­takt

Diana Pfeifle

Koordinationsstelle Fach Musik: Prof.in Dr.in Beate Flath, Prof. Dr. Christoph Jacke; Tutorium "Einführung in die Populäre Musik und Medien"

Büro: H7.212
Telefon: +49 5251 60-4316
E-Mail: musikbuero@kw.uni-paderborn.de

Dagmar Götte-Weiß

Büro: DW0.101
Telefon: +49 5251 60-5210
E-Mail: dagmar.goette.weiss@uni-paderborn.de

Christiane Müller

Sekretariat Prof. Dr. Thomas Krettenauer

Büro: H8.147
Telefon: +49 5251 60-2971
E-Mail: sek.musikdidaktik@kw.upb.de

Fach­lei­tung

Ver­trau­ens­do­zent:in­nen

Bianca Maria Herbst

Musik und ihre Didaktik

Büro: H8.138
Telefon: +49 5251 60-2965
E-Mail: bianca.herbst@uni-paderborn.de

Sprechzeiten:

Sprechzeiten Donnerstag 13-14:00 Uhr, H8.138. Anmeldung vorab per Mail erbeten.


Joshua Wick

Vertrauensdozent

Büro: H7.301
Telefon: +49 5251 60-4559
E-Mail: joshua.wick@uni-paderborn.de

Sprechzeiten:

In der Vorlesungszeit: Donnerstag 10-11 Uhr (mit Anmeldung per Mail).

Sonst nach Absprache per Mail.