Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Collage
Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos.
Kopfschutz-Kopfschmuck Bildinformationen anzeigen

Collage Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Kopfschutz-Kopfschmuck

Foto: Lisa Kuntze-Fechner, Julia Schäfer

|

Master Absolvent Nicolas Ruth publiziert seine MA-Arbeit

Ruth, Nicolas: Was ist ACTA? Eine Diskurs- und Medienanalyse zum Ursprung des Urheberrechtsstreits

"Stoppt ACTA!", forderten Anfang des Jahres 2012 Internet-Nutzer, Musiker, Politiker, Journalisten und viele andere Betroffene. Doch was genau ist ACTA und was hat dieses internationale Abkommen mit dem Urheberrecht und der Freiheit im Internet zu tun?
Die wichtigsten Fragen rund um das umstrittene Handelsabkommen werden in diesem Buch geklärt und der mit ACTA verbundene Urheberrechtsdiskurs untersucht. Neben einem historischen Überblick zum Urheberrechtsdiskurs, wichtigen Definitionen zum Thema und möglichen Lösungsansätzen stehen im Zentrum dieser Arbeit eine Videoanalyse des YouTube-Videos "Was ist ACTA?" und eine Diskursanalyse ausgewählter Medienberichterstattung Anfang 2012. So gewährt dieses Buch neben grundlegenden Informationen zur Urheberrechtsdebatte auch Einblicke in zwei etablierte wissenschaftliche Methoden, die in Kombination in eine popmusikwissenschaftliche Arbeit eingebracht werden. 

Erschienen im LIT Verlag, Münster
Nick Ruth, M.A., ist mittlerweile wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Würzburg.

Info-/Bestellflyer des Verlags als PDF

Das Buch ist zum Sonderpreis von 10,00 € zu den Sprechstundenzeiten im Büro Jäger / Kirschlager, H7 201 erhältlich

Die Universität der Informationsgesellschaft