Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Collage
Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos.
Kopfschutz-Kopfschmuck Bildinformationen anzeigen

Collage Detailaufnahme aus dem Werkstattbereich des Silos. Kopfschutz-Kopfschmuck

Foto: Lisa Kuntze-Fechner, Julia Schäfer

|

»STH BETWEEN AESTHETIC/ EMOTIONAL DISTANCE AND TRANCE OF HYPERAWARENESS«

Dienstag, 21.06.2022, 18-20 Uhr (s.t.)

Bernhard Holaschke referiert in dieser Lecture über Fotografien, über Zeichen, Symbole und Formen, die Idee der Collage, über Bildfolgen und Videoanimation.

Oder:
Einige Gedanken zu Wahrnehmung und Werten, Achtsamkeit und Mehrdeutigkeit - deren alltäglichen Begegnungen in der Aussenwelt, - sowie deren Anwendung/ Verwertung in der künstlerischen Arbeitsmethodik.

Bernhard Holaschke malt Bilder auf Leinwände, zerstößt Pigmente, verrührt Papierbrei mit Kleister, bastelt und baut Skulpturen und Objekte, zerschneidet Drucke und Tuschen, klebt diese zu Collagen, schießt Fotos und schiebt Pixel mit Bewegtbildaufnahmen zu Videos zusammen.

Zur Person:
Bernhard Holaschke (*1986 in Heilbronn) lebt und arbeitet in Berlin. Er studierte Malerei, Film- und Videokunst an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Andreas Schulze und Prof. Marcel Odenbach. Seine Werke wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt, so u.a. Kunstverein Maschinenhaus Zeche Carl e.V. (Essen), Giallo Giallo Project (Berlin), Ashes on Ashes Gallery (New York), 2nd Bangkok Bienal (Bangkok), Plague Space (Krasnodar), Kunstmuseum Solingen (Solingen) und Storage Capacité (Berlin). Neben seiner Ausstellungstätigkeit arbeitet Bernhard Holaschke mit Musikproduzent*innen zusammen, so z.B. an Musikvideos, Bühnenshows und Plattencovern für u.a. Benjamin Damage, Blawan, Exos, Len Faki, Ufo95 und Wata Igarashi.

Website: http://www.bernhardholaschke.de/

Sie können sich über folgenden Link in die Veranstaltung einwählen: https://uni-paderborn-de.zoom.us/j/96930082554?pwd=SWI1UnNQUGZsWTJJMjFCZVRXWGRPZz09

Meeting-ID: 969 3008 2554
Kenncode: Holaschke

Einladung und Kontakt: Prof. Max Schulze (Fach Kunst, Malerei), https://kw.uni-paderborn.de/fach-kunst/malerei

Die Universität der Informationsgesellschaft