Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
WBT-J.P. Remy Bildinformationen anzeigen
Tomas Kubes - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
www.milo.profi.be - VISITFLANDERS Bildinformationen anzeigen
WBT-J.P. Remy Bildinformationen anzeigen
WBT- A.Brancart Bildinformationen anzeigen
RSI Malmedy - eastbelgium.com Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS

WBT-J.P. Remy

Tomas Kubes - VISITFLANDERS

www.milo.profi.be - VISITFLANDERS

WBT-J.P. Remy

WBT- A.Brancart

RSI Malmedy - eastbelgium.com

Foto: (C) Donato Morelli

Belgien ist ein vielfältiges und mehrsprachiges Land. Das Belgienzentrum beschäftigt sich mit den Regionen und Gemeinschaften des Königreichs ebenso wie mit der föderalen Ebene Belgiens. Die kulturelle und sprachliche Vielfalt ist neben der anspruchsvollen konstitutionellen Architektur und den Nachbarschaftsbeziehungen Belgiens ein zentrales Arbeitsfeld des Belgienteams. Ein komplexer Gegenstand erfordert eine interdisziplinäre Fokussierung. Im Belgienteam arbeiten daher Wissenschaftler*innen aus verschiedenen Disziplinen wie z.B. den Geschichts- und Medienwissenschaften, der Romanistik und der Niederlandistik sowie der Fremdsprachendidaktik zusammen. Beratend steht uns ein Beirat zur Seite – dieser setzt sich aus ad personam berufenen Mitgliedern zusammen, die einen besonderen Bezug zu Belgien aufweisen.

Die Universität der Informationsgesellschaft