Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Forschungs- und Themenschwerpunkte der AG Bildungsmanagement Show image information
Technologiepark 21 - Sitz der Arbeitsgruppe Show image information
Smart Automation Laboratory des Lehrstuhls für Produktentstehung zur 
Untersuchung von Arbeit 4.0 Show image information
SimMan - Versuchsaufbau im Rahmen des Projektes "Intuition als Komponente beruflicher Kompetenz" Show image information

Forschungs- und Themenschwerpunkte der AG Bildungsmanagement

Photo: Michael Goller

Technologiepark 21 - Sitz der Arbeitsgruppe

Photo: Michael Goller

Smart Automation Laboratory des Lehrstuhls für Produktentstehung zur Untersuchung von Arbeit 4.0

Photo: Lehrstuhl für Produktentstehung, Alexander Pöhler

SimMan - Versuchsaufbau im Rahmen des Projektes "Intuition als Komponente beruflicher Kompetenz"

Photo: Christian Harteis

|

Neuerscheinung: "Wissensmanagement unter Bedingungen von Arbeit 4.0" (Harteis & Fischer, 2018)

Harteis, C., & Fischer, C. (2018). Wissensmanagement unter Bedingungen von Arbeit 4.0. In G. W. Maier, G. Engels, & E. Steffen (Hrsg.), Handbuch Gestaltung digitaler und vernetzter Arbeitswelten (S. 1–18). Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-52903-4_12-1

Abstrakt:

Die Digitalisierung von Arbeit betrifft nicht nur Produktionstechnologien, sondern die gesamten Abläufe eines Unternehmens. Im besonderen Maße ist der Bereich des Wissensmanagements betroffen, dessen Aufgabe  darin besteht, die Transformation zu Arbeit 4.0 zu unterstützen. Dieser Beitrag diskutiert, wie Wissensmanagement die Entwicklung eines Unternehmens zu einer Lernenden Organisation durch Implementierung einer starken Lernkultur realisieren kann, um den Bedingungen von Arbeit 4.0 gerecht zu werden.

The University for the Information Society