Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Forschungs- und Themenschwerpunkte der AG Bildungsmanagement Show image information
Technologiepark 21 - Sitz der Arbeitsgruppe Show image information
Smart Automation Laboratory des Lehrstuhls für Produktentstehung zur 
Untersuchung von Arbeit 4.0 Show image information
SimMan - Versuchsaufbau im Rahmen des Projektes "Intuition als Komponente beruflicher Kompetenz" Show image information

Forschungs- und Themenschwerpunkte der AG Bildungsmanagement

Photo: Michael Goller

Technologiepark 21 - Sitz der Arbeitsgruppe

Photo: Michael Goller

Smart Automation Laboratory des Lehrstuhls für Produktentstehung zur Untersuchung von Arbeit 4.0

Photo: Lehrstuhl für Produktentstehung, Alexander Pöhler

SimMan - Versuchsaufbau im Rahmen des Projektes "Intuition als Komponente beruflicher Kompetenz"

Photo: Christian Harteis

|

Posterpreis der Jahrestagung "Erwachsenenbildung" geht an M. Goller, C. Fischer, & C. Harteis

Posterpreis 2016 der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) verliehen

An der Eberhard Karls Universität Tübingen wurde erstmalig während der Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung (28.-30.9.2016) ein Posterpreis verliehen. Der Bielefelder sozialwissenschaftliche W. Bertelsmann Verlag (wbv) sponsert den Preis für ausgezeichnete wissenschaftliche Poster.
Im Rahmen der Postersession wurden Projekte aus der Erwachsenenbildung vorgestellt und diskutiert. Die drei besten Poster wurden von der Jury (Prof. Christiane Hof für die Sektion Erwachsenenbildung, Prof. Josef Schrader für die Eberhard Karls Universität Tübingen, Joachim Höper für den W. Bertelsmann Verlag) prämiert in Bezug auf den Forschungsaspekt, gute Gestaltung und Verständlichkeit.

1. Preis: Michael Goller, Christoph Fischer, Christian Harteis (Universität Paderborn):
Zum Einfluss instruktionaler Präferenzen auf den Wissenserwerb sowie den anschließenden Lerntransfer im Rahmen beruflicher Fort- und Weiterbildungen: Eine quantitative Längsschnittstudie

2. Preis: Christina Buschle (DJI München):
Berufsbiografien der Weiterbildnerinnen und Weiterbildner für frühpädagogische Fachkräfte

3. Preis: Regina Egetenmeyer, Lisa Breitschwerdt (Universität Würzburg):
Mehrperspektivisches, hermeneutisches Analysemodell von Einflüssen auf die Professionsentwicklung in der beruflichen Weiterbildung – Erste Befunde der Literaturanalyse im Rahmen des Projekts „KoProf“

Die Jury dankt für die zahlreichen Einreichungen und gratuliert den Preisträgern herzlich.
www.eb2016.de/Poster_Sektionstagung_2016.pdf
www.wbv.de/sektionstagung-erwachsenenbildung.html

The University for the Information Society