Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Studierende bei ihrer Arbeit in einem Seminar.
Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak Show image information
Auf der Abschlussveranstaltung einer interdisziplinären Seminarveranstaltung in den Kulturwissenschaften tauschen sich die Studierenden und Lehrenden aus.
Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak Show image information
Studierende besprechen sich in einer Gruppenarbeit mit der Dozentin Prof. Dr. Angelika Strotmann.
Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak Show image information

Studierende bei ihrer Arbeit in einem Seminar. Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak

Photo: Universität Paderborn/ Daniel Kanthak

Auf der Abschlussveranstaltung einer interdisziplinären Seminarveranstaltung in den Kulturwissenschaften tauschen sich die Studierenden und Lehrenden aus. Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak

Photo: Universität Paderborn/ Daniel Kanthak

Studierende besprechen sich in einer Gruppenarbeit mit der Dozentin Prof. Dr. Angelika Strotmann. Foto: Universität Paderborn, Daniel Kanthak

Photo: Universität Paderborn/ Daniel Kanthak

Nachricht

| Prof. Dr. Jan Woppowa

NEUERSCHEINUNG | Aus der Reihe Religionspädagogik innovativ: Kooperativer Religionsunterricht. Fragen - Optionen - Wege

Der Band greift aktuelle Fragen nach Formen und Wegen interkonfessioneller bzw. interreligiöser Kooperation im schulischen Religionsunterricht auf. Aus systematisch- und praktisch-theologischer Sicht wird zunächst der Begriff der Konfessionalität beleuchtet, um daran anschließend religionspädagogische Fragen, schulische Praxiserfahrungen und religionsdidaktische Möglichkeiten für kooperative Prozesse religiösen Lernens aufzuzeigen. Dies geschieht mit interdisziplinär verschränkten Perspektiven aus den christlichen Konfessionen, aus Judentum und Islam sowie aus der Philosophiedidaktik und einer inklusionsorientierten Religionspädagogik. Das Buch bereichert den aktuellen Forschungsdiskurs und dient als Arbeitsbuch für die religionspädagogische Aus- und Fortbildung.

Mit Beiträgen von
Grümme, Bernhard / Heinrich, Caroline / Hengesbach, Rudolf / Himstedt-Keliny, Heimke / Isik, Tuba / Kamcili-Yildiz, Naciye / Kammeyer, Katharina / Klapheck, Elisa / Kleine, Jessica / Lindner, Konstantin / Link-Wieczorek, Ulrike / Peters, Bergit / Rappoport, Rosa / Reis, Oliver / Schröder, Bernd / von Stosch, Klaus / Woppowa, Jan

The University for the Information Society