Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, http://diglib.hab.de/mss/3-1-aug-2f/start.htm?image=00031

|

IEMAN-Vortrag von Dr. Christoph Haack (Tübingen): Die Verwindung der karolingischen Welt

Das "Institut zur interdisziplinären Erforschung des Mittelalters und seines Nachwirkens" (IEMAN) lädt herzlich für Dienstag, den 17. November 2020, zu einem Vortrag von Herrn Dr. Christoph Haack (Tübingen) ein, der über „Die Verwindung der karolingischen Welt. Kriegsdienste als Interaktionsraum zwischen Zentrum und Region " sprechen wird.

Die Veranstaltung beginnt um 18.15 Uhr und findet als Videokonferenz über zoom statt. Bitte teilen Sie uns Ihre Bereitschaft zur Teilnahme bis zum 15. November mit, und zwar per Mail an das Sekretariat Mittelalterliche Geschichte (larissa.janzen@upb.de). Sie werden dann die Zugangsdaten erhalten.

Die Universität der Informationsgesellschaft