Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Ev. Institut

Warschau (Polen)

In der Hauptstadt Polens kann man nicht nur katholische Theologie studieren, sondern auch evangelische und orthodoxe Theologie. Beide Konfessionsfamilien gehören zu den christlichen Miinderheiten in Polen, die auf eine lange Tradition zurückblicken können.

Die Stadt

Warschau befindet sich im Osten Polens und erstreckt sich über beide Seiten der Weichsel, dem längsten Fluss Polens, dessen Promenade und dessen Strände unzählige Freizeitangebote bieten. Da die Altstadt Warschaus nach dem zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde, gehört diese nun zum UNESCO-Weltkulturerbe und zählt offiziell als jüngste Altstadt Europas. Neben dem vielfältigen Angebot an Museen bietet die Stadt ein einzigartiges Nachtleben. 

Die Akademie für Christliche Wissenschaft

Die Christliche Theologische Akademie Warschaus ist eine ökumenische Hochschule, welche sich in die Fachbereiche Theologie und Soziale Arbeit teilt, jedoch gibt es nur eine Fakultät, nämlich die Theologische. Hier gibt es die Möglichkeit die Studiengänge Theologie, Religionspädagogik, Pädagogik, Schulpädagogik oder Sonderpädagogik zu wählen.

Die Theologischen Studiengänge dieser Hochschule gliedern sich in evangelisch, orthodox und altkatholisch. Zusätzlich zu diesen Studiengängen bietet die Universität die Masterstudiengänge konfessionelle Traditionen, Hymnologie und Ikonographie an. Das Ziel der Theologischen Fakultät ist es, kompetente Geistliche auszubilden, die den Bedürfnissen von Minderheitskirchen gerecht werden. Die Fakultät betont besonders deren Zusammenarbeit zwischen verschiedenen kirchlichen und kulturellen Instituten und deren Toleranz und Offenheit. Sie legt verstärkt Wert darauf, Menschen unabhängig ihres religiösen und sozialen Hintergrundes zu achten

Weitere Informationen

Internetseite der Universität:

chat.edu.pl/en/

Die Universität der Informationsgesellschaft