Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Ev. Institut

Joensuu (Finnland)

Wer an Finnland denkt, hat meistens zuerst die Polarlichter oder nie endende Sommernächte im Kopf. Die Partnerschaft mit der University of Eastern Finland in Joensuu bietet Theologie-Studierenden die Möglichkeit diese Naturphänomene innerhalb eines Auslandsaufenthalts zu erleben. 

Die Stadt

Joensuu befindet sich im Osten Finnlands und bietet drei nahegelegene Naturparks, wodurch sie vor allem für Naturliebhaber*innen sehr ansprechend ist. Ebenfalls ist die Stadt für den botanischen Garten bekannt. Sie stellt das Zentrum von Nordkarelien dar. In der Nähe von Joensuu befindet sich das einzige orthodoxe Männerkloster: Uusi-Valamo.

Die Universität

Zurzeit studieren 15.000 Studierende an der Universität von Ostfinnland in Joensuu. Aufgeteilt ist sie in acht Fakultäten, die sich auf Joensuu, Kuopio und Svaonlinna verteilen. Sie ist die einzige Universität in Finnland, an der orthodoxe Theologie studiert werden kann.

Unihomepage: http://www.uef.fi/en/etusivu

Die School of Theology

Die School of Theology ist Teil der philosophischen Fakultät der University of Eastern Finland. Sie gliedert sich in zwei Bereiche: Western Theology und Orthodox Theology. Joensuu ist im skandinavischen Raum die einzige Ausbildungsstätte für orthoxe Theologie. In beiden Studiengängen werden die klassischen theologischen Disziplinen unterrichtet, das Besondere an Joensuu ist, dass orthodoxe und lutherische Theologie unter einem Dach sind. Damit ist es ein guter Ort, um ökumenisch zu lernen.

Homepage: https://www.uef.fi/web/teol

Weitere Informationen

Die Universität der Informationsgesellschaft