Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Lehrstuhl für biblische Theologie; Foto: Universität Paderborn, Julian Heise Bildinformationen anzeigen
Arbeitsgruppe NT; Foto: Universität Paderborn, Julian Heise Bildinformationen anzeigen
SHK/WHB NT; Foto: Universität Paderborn, Julian Heise Bildinformationen anzeigen

Lehrstuhl für biblische Theologie; Foto: Universität Paderborn, Julian Heise

Arbeitsgruppe NT; Foto: Universität Paderborn, Julian Heise

SHK/WHB NT; Foto: Universität Paderborn, Julian Heise

Saskia Breuer

Kontakt
Vita
Publikationen
 Saskia  Breuer

Institut für Katholische Theologie > Biblische Theologie > Neues Testament

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Telefon:
+49 5251 60-2360
Büro:
N3.140
Sprechzeiten:

freitags, 11-12 Uhr

Web:
Besucher:
Pohlweg 55
33098 Paderborn
 Saskia  Breuer
10/2017 - heute

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Katholische Theologie, Biblische Theolgie - Neues Testament. Universität Paderborn

08/2014 - 09/2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kath. Theologie, Fachbereich Exegese des Neuen Testaments. Universität Vechta (Silvia Pellegrini)

01/2013 - 07/2014

Referendariat für das Lehramt an Gymnasien am Studienseminar Meppen

10/2007 - 10/2012

Studium an den Universitäten Vechta und Osnabrück (LA Germanistik/ Kath. Theologie)

Herausgeberschaften und Mitarbeit

Breuer/ Hillebrand/ Lotze, Das Leichte Lexikon des Glaubens, Berlin 2020.

Breuer/ Paul / Schmidt (Hg.), Krisen und Konflikte im Neuen Testament und ihre Bewältigungsstrategien (WUNT II) Tübingen  [ausstehend: Feb 2023].

Unter Mitarbeit:

Blatz/Strotmann (Hg.), "Edler Ölbaum und wilde Zweige" (Röm 11,16-24). Christlich-jüdischer Dialog auf neutestamentlicher Grundlage. Zur Erinnerung an Maria Neubrand MC (SBS 84), Stuttgart [ausstehend: Januar 2023].

Aufsätze

„Da öffnet er ihnen das Verständnis, sodass sie die Schriften verstanden“ (Lk 24,45), in: Der Dom. Katholisches Magazin im Erzbistum Paderborn 47/2021.

"Von dem, der getragen wurde durch die Vier und Rettung erfuhr. Ein etwas anderer Blick in die Erzählung von der Heilung des Gelähmten in Mk 2,1-12", in: Der Dom. Katholisches Magazin im Erzbistum Paderborn 48/2022.

Blatz/Breuer/Kaiser, Erinnerungen vom Gegenüber – Maria Neubrand MC aus Perspektive des wissenschaftlichen Nachwuchses, in: Blatz/Strotmann (Hg.), "Edler Ölbaum und wilde Zweige" (Röm 11,16-24). Christlich-jüdischer Dialog aus neutestamentlicher Perspektive. Erinnerungen an Maria Neubrand MC (SBS 84), Stuttgart [ausstehend: Jan. 2023].

„Philemon, Onesimus und Paulus im Konflikt“, in: Breuer/ Paul / Schmidt (Hg.), Krisen und Konflikte im Neuen Testament und ihre Bewältigungsstrategien (WUNT II), Tübingen  [ausstehend: Feb 2023].

Lexikonartikel

Art. Patrobas, in: Encyclopedia of the Bible and its Reception (EBR) [voraussichtlich Sep. 2023].

Art. Persis, in: Encyclopedia of the Bible and its Reception (EBR) [voraussichtlich Jan. 2024].

Rezensionen

Cho, Bernardo K., "Royal Messianism and the Jerusalem Priesthood in the Gospel of Mark", in: Theologische Revue 118 (September 2022).

Forderer, Tanja: Was Gott zusammengefügt hat...? Eine argumentationsanalytische Untersuchung von Ehe-Scheidung im Neuen Testament am Beispiel von Mk 10,1–12 und 1Kor 7,10–16, in: Theologische Revue 119 [ausstehend: Januar 2023].

Vorträge in Auswahl

Sep/Okt. 2022: „Geschlechterrollen im Neuen Testament und dem frühen Christentum" im Rahmen der Bibelschule in "Die Hegge".

Okt. 2021: „Maria aus Magdala und andere Frauen in den Evangelien“ im Rahmen der Bibelschule in "Die Hegge".

Nov. 2020: „Die markinischen Wundererzählungen am Beispiel von Mk 4,35-41“ ‒ Vortrag im Rahmen des "Proseminars Bibel" an der Universität Halle.

Nov. 2019: „Die ganze Bibel“: Themenabend zu den Katholischen Briefen" ‒ Vortrag für die Katholische Erwachsenen-Bildungsstätte, Osnabrück.

Feb. 2019: "Mehr Wissen über Wunder in der Bibel" ‒ Vortrag für die Katholische Erwachsenen-Bildungsstätte, Osnabrück.

März 2018: Vortrag zum Erzählungsprinzip der Wundererzählungen im Markusevangelium unter besonderer Berücksichtigung von Mk 1,21-1,34; Fachtagung der ESWTR, Heidelberg.

Mitgliedschaften

AG Ass - Das Netzwerk der Doktorand*innen und Habilitand*innen im Fach Neues Testament

Agenda - Forum katholischer Theologinnen e.V.

ESWTR - Europäische Gesellschaft für theologische Forschung von Frauen  (Schatzmeisterin von 2018-2021 /ab 2021 Beisitzerin im Vorstand)

 

Die Universität der Informationsgesellschaft