Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
KoLidi – Kollaborative Literaturgeschichte digital und interaktiv Show image information

KoLidi – Kollaborative Literaturgeschichte digital und interaktiv

KoLidi – Kollaborative Literaturgeschichte digital und interaktiv

Das Projekt „KoLidi – Kollaborative Literaturgeschichte digital und interaktiv“ ist ein vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW im Rahmen der landesweiten Digitalisierungsoffensive „OERContent.nrw“ gefördertes Konsortialprojekt unter Beteiligung der Universitäten Paderborn, Bielefeld und Wuppertal. An den drei Standorten entsteht ein digitaler Kurs zum kollaborativen und interaktiven Selbststudium der deutschen Literaturgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Der gemeinsam entwickelte Kurs wird über die Plattform der Digitalen Hochschule NRW auch anderen Universitäten (national und international) zur Verfügung gestellt. 

Der Kurs richtet sich an Studierende der Germanistik in den Lehramts- und den fachwissenschaftlichen Studiengängen gleichermaßen. Um Literaturgeschichte erfahrbar werden zu lassen, werden Textpakete digital zusammengestellt und auf dieser Grundlage ein Multimediakurs auf Moodle-Basis unter Verwendung der Software H5P entwickelt. Ermöglicht wird dabei die Organisation von Studierenden in Kleingruppen oder die Verwendung der Lernmaterialien im Selbststudium.

Das Lernmaterial selbst wird für die Universitäten so zusammengestellt, dass es erweitert, kombiniert oder reduziert werden kann. Grundsätzlich soll es möglich sein, den Onlinekurs in Teilen oder als Ganzes in einen Studiengang zu integrieren.

The University for the Information Society