Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Französische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn Show image information
Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn Show image information
Spanische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn Show image information
Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn Show image information
Atomium Brüssel Alexandre Laurent Show image information

Französische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn

Photo: Stefan Schreckenberg

Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn

Photo: Annegret Thiem

Spanische Bücher, Comics und Filme der Romanistik Paderborn

Photo: Stefan Schreckenberg

Spanische Theatergruppe Candilejas der Romanistik Paderborn

Photo: Annegret Thiem

Atomium Brüssel Alexandre Laurent

Photo: (c) www.atomium.be - SABAM 2011 - Alexandre Laurent (AERIAL) - VISITFLANDERS

Home || Aktuelles || Lehre || Forschung || Team || Infomaterial || Projekte || Formulare​​​​​​​

Jun.-Prof. Dr. Victoria del Valle

Contact
Profile
Biography
Publications
Jun.-Prof. Dr. Victoria del Valle

Institut für Romanistik > Romanische Fachdidaktik

Junior Professor - Didaktik des Französischen und Spanischen

Phone:
+49 5251 60-4430
Phone:
+49 157 53776817
Office:
H2.336
Office hours:

Sprechstunde im WiSe 2022/23:
mittwochs 10-11 Uhr

Bitte tragen Sie sich hier ein. 

Web:
Visitor:
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Arbeitsschwerpunkte, Ämter & Mitgliedschaften

Arbeitsschwerpunkte

  • Ästhetisches Lernen
  • Gegenstandsorientierung
  • Professionsforschung: Performative Methoden für die Fremdsprachenlehrkräftebildung 
  • Teatro aplicado / Théâtre appliqué
  • Popmedia & Popkultur
  • Plurikulturalität & europäische Sprachenpolitik
  • Evaluationsforschung
  • Transferaufgaben der Fachdidaktik & Netzwerkforschung 

Ämter

Leiterin des Forschungskollegs Ästhetisches Lernen des Paderborner Zentrums für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ)
Redaktionsleiterin Hispanorama (Zeitschrift des Spanischlehrkräfteverbands)
Mitglied im Bundesvorstand des Deutschen Spanischlehrkärfteverbands (DSV) 
Sektionsleiterin für Französisch, Fremdsprachentag Paderborn (E&M NRW)
Gutachterin bei DAAD-Auswahlkommissionen

Mitgliedschaften

DGFF - Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung 
DSV – Deutscher Spanischlehrerverband 
FIAPE - Federación Internacional de Asociaciones de Profesores de Español 
VdF – Vereinigung deutscher Französischlehrer*innen 
DHV – Deutscher Hispanistenverband 
DRV – Deutscher Romanistenverband 

Tagungsaktivitäten, Vorträge & Workshops

Tagungsausrichtung & Sektionsleitung

(2022) Sektion Französisch, Paderborner Fremdsprachentag, E&M (31.08.2022)

(2022) Teatro y performatividad: Modelos de enseñanza y aprendizaje. Coloquio internacional, Universität Paderborn, Institu für Romanistik & Studiobühne (mit Stefan Schreckenberg) (08.-09.06.2022)

(2021 digital) Sektion: XXXVII. Romanistentag: Europa im Fremdsprachenunterricht Französisch, Italienisch & Spanisch: Sprachenpolitik, Kulturpluralität und Mehrsprachigkeit. Universität Augsburg (04.10.-07.10.2021) (mit Karoline Heyder & Claudia Schlaak)

(2021 digital) Forum Forschungskolleg Ästhetisches Lernen (11.02. & 30.09. 2022) (mit Katharina Köller)

(2021 digital) Sektion Französisch. Paderborner Fremdsprachentag, E&M (29.09.2021)

(2018) Ausrichtung Bundeskongress: XXIV. Jornadas Hispánicas: En movimiento. Leibniz Universität Hannover (06.-08.09.2018) (mit Andrea Rössler, Lena Krogmeier und DSV Niedersachen)

(2018) Sektion: XXIV. Jornadas Hispánicas: Bewegte und bewegende Texte. Leibniz Universität Hannover (06.-08.09.2018) (mit Werner Imbach)

(2017) Sektion: XXI. Deutscher Hispanistentag: Der Klassenraum als dritter Ort: sozio-kulturelle und ästhetische Zugänge im Spanischunterricht, LMU München (29.03. - 02. 04. 2017) (mit María Martínez Casas & Agustín Corti)

(2014) Ausrichtung: XI. Mediendidaktisches Kolloquium: Web 2.0 und komplexe Kompetenzaufgaben im Fremdsprachenunterricht, Leibniz Universität Hannover (6.-7.03.2014) (mit Gabriele Blell, Carmen Becker, Andrea Rössler & Lena Krogmeier)

(2014) Sektion: XXII. Jornadas Hispánicas: Interkulturelles Lernen, Universität Bremen (27.-29. März 2014) (mit Andrea Rössler)

(2010) Ausrichtung XXVI. Forum Junge Romanistik. Ruhr-Universität Bochum (26.-29.05.2010) (mit Judith Kittler, Annika Nickenig und Eva Siebenborn)

 

Vorträge

(2022) Teatro aplicado. Gastvortrag "Bewegtes Lernen im Englsich- und Spanischunterricht" Gabriele Blell & Andrea Rössler, Englisches und Romanisches Seminar, Leibniz Universität Hannover. (19.05.2022)

(2022 - online) (Mit Stefanie van der Valk) Gendersensibler Literaturunterricht im Fach Spanisch – Eine Bestandsanalyse. Genderforschung in den Fachdidaktiken ästhetischer Fächer, Institut für Musikpädagogische Forschung, HMTMH, Hannover. (04.03.2022)

(2021 - online) Ohne Diversität geht es nicht! Zum plurikulturellen Lernen im (fremdsprachlichen) Literaturunterricht. Ringvorlesung "Revitalising Democraty in Times of Division" iteratur, Diversität, Demokratie. Der gegenwärtige Bildungsauftrag des Literaturunterrichts, Universität Paderborn. (14.12.2021)

(2020 – online) Die Kommunikation „theatralisieren“: Performativer Spanischunterricht – und zwar von Anfang an! 3rd SCENARIO Forum International Conference 2020, Going performative in education, University of Cork (September 2020)

(2020 - online) (Mit Christoph Bürgel) Théâtralisation de la communication – Auf dem Weg zur authentischen Mündlichkeit durch performative Methoden, 12. Kongress des Frankoromanistenverbands, Universität Wien (25.09.2020)

(2020 - online) Les méthodes théâtrales et l’enseignement des langues étrangères. Gastvortrag am Institut für Romanische Sprachen und Literaturen, Goethe Universität Frankfurt (29.06.2020)

(2020) Cuando los muros hablan: El diálogo poético de la poesía callejera en el aula de ELE. XXV. Jornadas Hispánicas, Bergische Universität Wuppertal (05.-07.03.2020)

(2020) Bühne frei! Theatermethoden im Fremdsprachenunterricht. Romanisches Seminar, Universität Münster (08.01.2020)

(2019) Pronunciar lo impronunciable y jugar a lo absurdo – Métodos del teatro aplicado en el aula de ELE. XXII. Deutscher Hispanistentag, Berlin (27.-31.03.2019)

(2018) El poema visual como recurso didáctico. Romanisches Seminar, Leibniz Universität Hannover (11.12.2018)

(2017) Bref: ¡brevísimo! Kürzestesttexte im Fremdsprachenunterricht. Institut für Romanistik, Universität Leipzig (06.11.2017)

(2017) Los medios audio-visuales como recurso didáctico: propuestas prácticas para el aula de ELE. LIS Bremen, Formación de Profesores de Español, Instituto Cervantes (08.09.2017)

(2016) Creaciones poético-visuales en el aula de ELE. (Ernst Klett Sprachen) XXIII. Jornadas Hispánicas, Universität Greifswald (15. - 17.09.2016)

(2015) Poesía Visual en el aula de ELE. Institut für romanische Philologie, FU Berlin (17.12.2015)

(2015) Poesía Visual: Zwischen Gattungstheorie und didaktischer Transformation. Symposium, Perspektiven der romanistischen Fachdidaktik: Grundlagen – Theorien – Methoden, Universität Salzburg (09./10.10.2015)

(2015) Visuelle Texte im FSU (Spanisch und Französisch). Universität Salzburg (12.06.2015)

(2015) Leer imágenes y dibujar palabras - Reflexiones teóricas sobre el uso de textos híbridos en el aula de ELE. 20. Deutscher Hispanistentag, Universität Heidelberg (20.03.2015)

(2014) Kreative Schreibanlässe durch visuelle Texte Schaffen. Institut für Romanistik Universität Paderborn (08.12.2014)

(2014) (Mit Lena Krogmeier): Mediación lingüística en clase de ELE. V. Congreso de FIAPE, Cuenca (25.-28.06.2014)

(2014) Durch Sehverstehen zum Textverstehen mit poemas visuales. Romanisches Seminar, Ruhr-Universität Bochum (14.01.2014)

(2013) Zur Verflechtung literarisch-ästhetischer Kompetenz und 'visual literacy' mit 'poemas visuales' im Spanischunterricht. XXXIII. Deutscher Romanistentag 2013, Universität Würzburg (22.-25.09.2013)

(2013) Visuelle Poesie? Schon mal gehört? Kunst Schafft Stadt, Zeche Carl, Essen (19.03.2013)

(2012) Tocar la palabra – la enseñanza de vocabulario a través de la Poesía Objeto. GMF Bundeskongress, Universität Duisburg-Essen (13.-15.9.2012)

(2012) Dem didaktischen Potenzial visuell-poetischer Texte auf der Spur. Literaturdidaktische Überlegungen für einen kompetenzorientierten Spanischunterricht. XXVIII. Forum Junge Romanistik, Universität Graz (18.-21.04.2012)

(2010) Visuelle Poesie und ihr Einsatz im FSU (Französisch-Italienisch-Spanisch), Institut für romanische Philologie, FU Berlin (10.11.2010).

(2010) Literatura juvenil im Spanischunterricht. FMF, Landessprachentag Hannover (25.08.2010)

(2010) Poesía Visual como instrumento didáctico en el aula de Español como Lengua Extranjera. III. Encuentro de Poesía Visual Española, Centro de documentación de Poesía Visual Peñarroya-Pueblonuevo (01.-03.10.2010)

(2009) Posterpräsentation: Poesía Experimental im Spanischunterricht. Ein Beitrag zur fremdsprachlichen Literaturdidaktik. 2. Fachdidaktiker-Tagung, Ruhr-Universität Bochum

(2009) Grenzen überschreiten mit Experimenteller Poesie im Spanischunterricht. 23. DGFF-Kongress Universität Leipzig (30.09.-03.10.2009)

 

Fortbildungen & Workshops

(2022) Mediación performativa: Métodos del teatro aplicado para crear situaciones de comunicación espontánea en el aula de ELE. XX Jornadas de Formación, Instituto Cervantes, München (09.07.2022)

(2022) El diálogo poético de la poesía callejera. Lehrkräftefortbildung, Berlin. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (30.05.2022)

(2021 - online) Breve, brevísimo. La minificción y su potencial didáctico. 11. Hamburger Fremdsprachentagung, Landesinstitut für Lehrer*innenbildung und Schulentwicklung, Hamburg (11.09.2021)

(2020 - online) La Poesía Visual como herramienta didáctica en el aula de español orientado a las competencias. Lehrgang Förderung der kommunikativen Fertigkeiten im kompetenzorientierten Spanischunterricht Akademie Dillingen, (24.06.2020)

(2019) Raus mit der Sprache! Méthodes théâtrales et l'espace public dans les cours de français - Französischlehrertag Universität Siegen (09.12.2019)

(2019) Place à la performance ! Methoden des Improvisationstheaters im Französischunterricht. Fremdsprachentag 2019, Universität Paderborn (18.09.2019)

(2019) Poemas visuales - Momentos poéticos para el aula de ELE, GMF Bayern, Universität Eichstätt (12.10.2019)

(2019) Poesía Visual. Momentos poéticos para el aula de ELE. Fremdsprachentage am Landesinstitut Hamburg, (14.09.2019)

(2018) Poesía Visual. Momentos poéticos e instrumentos didácticos para el aula de ELE. FMF Hannover, Niedersächsischer Landessprachentag (29.08.2018)

(2018) Poesía Visual. Momentos poéticos e instrumentos didácticos para el aula de ELE. DSV Hamburg, Encuentro Hispánico, Dersau (14.04.2018)

(2018) El mundo en viñetas: el cómic. 3. Landesfachtag Spanisch, Institut für Qualitätssicherung an Schulen Schleswig-Holstein, Neumünster (09.03.2018)

(2016) Mil Euros por tu vida - Handreichungen für den Spanischunterricht zur Erzählung und zum Comic.  Encuentro Hispánico DSV-NRW, Soest (13.02.2016)

(2015) (Mit Andrea Rössler): Mil Euros por tu vida - Handreichungen für den Spanischunterricht zur Erzählung und zum Comic. FMF Hannover (23.09.2015)

(2015) (Mit Andrea Rössler & Elia Barceló): Mil Euros por tu vida. Del relato a la novela gráfica. Instituto Cervantes Bremen (24.04.2015)

(2014) (Mit Andrea Rössler & Elia Barceló): Mil Euros por tu vida – Zum Einsatz von Erzählung und novela gráfica im Spanischunterricht. Klett Fortbildungen, Hannover (24.11.2014)

(2013) Poesía visual en clase de E/LE. Instituto Cervantes Bremen, Curso general de formación de profesores de E/LE (08.02.2013)

(2010) Poesía Visual im Spanischunterricht. Klett-Multiplikatorenfortbildungen, Berlin (11.11.2010)

 

Research Profile

Romanistische Fachdidaktik und Fremdsprachendidaktik, insbesondere fremdsprachliche Literatur- und Mediendidaktik (Französisch und Spanisch)

Jun.-Prof. Dr. Victoria del Valle
12/2019 - today

Juniorprofessorin für die Didaktik des Französischen und des Spanischen

Institut für Romanistik, Universität Paderborn.

2018 - 2019

Lehrerin (im Vorbereitungsdienst) des Lehramts am Gymnasium

für die Fächer Französisch und Spanisch am Gymnasium Bad Nenndorf, 2. Staatsexamen. 

2018

Lehrbeauftragte Fachdidaktik Spanisch "Text-und Medienkompetenz"

Fachbereich 10, Sprach- und Literaturwissenschaften Romanistik, Universität Bremen.

2012 - 2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Didaktik des Spanischen

Romanisches Seminar, Leibniz Universität Hannover.

2017

Gastdozentin (Erasmus Sta)

Universidad Alcalá de Henares, Facultad de Filosofía y Letras.

2010 - 2017

Member of the RUB Research School

2010 - 2017

Promotion

"Poesía Visual im Spanischunterricht. Von der literaturwissenschaftlichen Analyse zur kompetenz- und gegenstandsorientierten Didaktik", Philosophische Fakultät, Leibniz Universität Hannover.

2014

Gastdozentin (Erasmus Sta)

Universidad de Málaga, Facultad de Ciencias de la Educación.

2009 - 2012

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen

Romanisches Seminar, Ruhr-Universität Bochum.

2011

Elternzeit

2009 - 2011

Lehrbeauftragte im Bereich Sprachpraxis Spanisch

Romanisches Seminar, Ruhr-Universität Bochum.

2010

DAAD Stipendium (Promos) - Forschungsaufenthalt Spanien

Forschungstätigkeit an der BNE (Biblioteca Nacional de España), Madrid.

2009 - 2010

Lehrbeauftrage für Spanisch (Spanischkurse A1)

Institut für Optionale Studien, Universität Duisburg-Essen.

2008 - 2009

Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen

Romanisches Seminar, Ruhr-Universität Bochum.

2006 - 2008

Auslandsstudium in Paris, Frankreich

Université Paris-IV (Sorbonne), CAPES allemand (Certificat d'aptitude au professorat de l'enseignement du second degré).

2006 - 2008

PAD Fremdsprachenassistentin für DaF in Frankreich

am Lycée und am Collège Auguste Renoir, Asnières sur Seine.

2005 - 2008

Studium an der Ruhr-Universität Bochum, Master of Education

Französisch und Spanisch für das Lehramt am Gymnasium, Studienabschluss: 1. Staatsexamen.

2005 - 2006

Honorarlehrkraft im Bereich DaZ

Pilot-Projekt der Ruhr-Universität Bochum mit dem RAA Bochum, Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund.

2004 - 2006

Stipendiatin am Akademischen Auslandsamt der Ruhr-Universität Bochum

Betreuung von internationalen Programmstudierenden (Erasmus/DAAD)

2000 - 2005

Studium an der Ruhr-Universität Bochum, Bachelor of Arts

Romanische Philologie Französisch, Romanische Philologie Spanisch und Kunstgeschichte. Studienabschluss: Bakkalaurea Artium.

2003 - 2004

Auslandsstudium in Cergy-Pontoise, Frankreich (Erasmus)

Université de Cergy-Pontoise, LLCER Espagnol (Licence Langues, littératures, civilisations étrangères et régionales). 

Monografien

(2018) Poesía Visual im Spanischunterricht. Von der literaturwissenschaftlichen Analyse zur gegenstands- und kompetenzorientierten Didaktik. Tübingen: Narr Francke Attempto Verlag.

(2018) Poesía Visual. 75 láminas para la clase de español. Stuttgart: Klett.

Beiträge

(Im Druck) Cuando los muros hablan: Diálogos poéticos en las redes sociales - Descubrir dimensiones poéticas en el espacio digital para incorporarlas en el aula de lengua extranjera. In: Arriagada/Bär/Gropper (Hg.): Digitales Lehren und Lernen als Schnittstelle für die Kompetenzförderung im Spanischunterricht. Stuttgart: ibidem.

(im Druck) Nuestras actividades de tiempo libre! – Una encuesta. In: Schlaak/Willems (Hg.): Kompetenzorientierung, Handlungsorientierung, Outputorientierung – aber wie? Zur Förderung der mündlichen Produktion im Fremdsprachenunterricht. Narr Studienbücher. Tübingen: Narr Francke Attempo.

(2022) ¡Breve, brevísimo! La minificción y su potencial didáctico (Basisartikel). In: Der fremdsprachliche Unterricht Spanisch, Heft 76, 2-7.

(2022) Für die Unzertrennlichkeit von Form und Inhalt. Überlegungen zur Verbindung von Gegenstands- und Kompetenzorientierung im Umgang mit literarisch-ästhetischen Texten im Fremdsprachenunterricht. In: Zeitschrift für romanische Sprachen und ihre Didaktik (ZRomSD), Heft 16,1, 9-26.

(2022) Micropoemas von Ajo: Mini-Gedichte als animierte Kurzpräsentationen darstellen. In: Der fremdsprachliche Unterricht Spanisch, Heft 76, 33-38. (Mit Nicola Puhle)

(2022) Teatro breve juvenil: "Adiós con el corazón" - Ein Mini-Theaterstück lesen und szenisch darstellen (Praxisbeitrag). In: Der fremdsprachliche Unterricht Spanisch, Heft 76, 27-32. (Mit Johanna Hillmann) 

(2021) "Street poetry" - Die poetische Dimension der urbanen Schriftkunst. In: Häuser, Friederike (Hg.): Graffiti. Interdisziplinäre und kontemporäre Perspektiven. Weinheim Basel: Beltz Juventa, 234-251.

(2021) Teatro aplicado - Métodos de enseñanza performativa para el aula de español como lengua extranjera. In: Hispanorama 173. 

(2020) ¡Poesía para todxs! La poesía callejera en el aula de ELE. In: Der fremdsprachliche Unterricht Spanisch, Heft 71, 22-28.

(2020) Pronunciar lo impronunciable y jugar a lo absurdo – Métodos del teatro aplicado en el aula de ELE. In: Koch/Schlaak/ Thiele (Hg.): Zwischen Kreativität und literarischer Tradition – Zum Potential von literarischen Texten in einem kompetenzorientierten Spanischunterricht. Stuttgart: ibidem.

(2018) El aula como tercer lugar. In: Hispanorama 159. (Mit María Martínez Casas & Agustín Corti)

(2017) El teatro aplicado a la enseñanza de ELE. In: Hispanorama 158. (Mit Gabino Boquete)

(2016) Text- und Medienkompetenz. In: Bär, Marcus & Franke, Manuela: Spanisch Didaktik. Praxishandbuch für die Sek. I und II. Berlin: Cornelsen.

(2016) Terminología y análisis del cómic. In: Der fremdsprachliche Unterricht Spanisch, Heft 54.

(2015) Andalucía - eine vielseitige Region im Spanischunterricht. In Hispanorama 148. (Mit Lena Krogmeier)

(2014) Ver la poesía. Sehverstehen und literarisch-ästhetisches Lernen mit poemas visuales. In: Der fremdsprachliche Unterricht Spanisch, Heft 46.

(2014) Dem didaktischen Potenzial visuell-poetischer Texte auf der Spur. In: Melchior/Göschl/Rieger/Fischer/Voit (Hg.): Spuren.Suche (in) der Romania. Beiträge zum XXVIII. Forum Junge Romanistik in Graz 2012. Frankfurt a.M.: Peter Lang.

(2014) Poesía aleatoria. In: Hispanorama 144.

(2013) Las metrópolis en el mundo hispánico y su dimensión global. In: Der fremdsprachliche Unterricht Spanisch, Heft 40.

(2013) Entrevista a Elia Barceló – una de las autoras más destacadas de la literatura juvenil de la Pensínsula Ibérica. In: Hispanorama 140.

(2013) Mil euros por tu vida – una narración en tres géneros y un fascinante ejemplo de la literatura juvenil fantástico-futurística. In: Hispanorama 140.

(2013) Lecturas juveniles: Nuevas tendencias en la Península Ibérica. In Hispanorama 140. (Mit Andrea Rössler)

(2013) Poesía Visual. Literarisches Lernen und Kreativität fördern (3. Lernjahr, Klasse 9/10). RAAbits Spanisch, I/A4. Stuttgart: Raabe. (Mit Kräling/Glawion/Löchel)

(2009) Poesía Visual für kreatives Wortschatzüben. In: Der Fremdsprachliche Unterricht Spanisch, Heft 27.

Herausgeberschaften

(2022) Europa im Fremdsprachenunterricht Französisch, Italienisch & Spanisch: Sprachenpolitik, Kulturpluralität und Mehrsprachigkeit (Sektion Romanistentag 2021), Studien zur Fremdsprachendidaktik und Spracherwerbsforschung. Trier: WVT. (Mit Claudia Schlaak & Karoline Heyder) (Im Erscheinen)

(2022) « Antigone » von Jean Anouilh übertragen auf die Ge­genwart. Projets théatrales pour une pédagogie performative: Unter­richtsanregungen und -materialien zum Theaterstück erstellt von Mas­terstudierenden der Universität Paderborn unter der Leitung von Victoria del Valle, Universitätsbibliothek Pa­derborn, Open-Access. (Im Erscheinen)

(2022) Minificciones. Themenheft, Der Fremdsprachliche Unterricht Spanisch, Friedrich-Verlag. 

(2021) Teatro aplicado. Themenschwerpunkt Hispanorama, Zeitschrift des Spanischlehrerverbandes, Ausgabe 173. 

(2018) El aula como tercer lugar. Themenschwerpunkt Hispanorama, Zeitschrift des Spanischlehrerverbandes, Ausgabe 159 (mit Agustín Corti & María Martínez Casas).

(2017) Romanistische Grenzgänge: Gender, Didaktik, Literatur, Sprache: Festschrift zur Emeritierung. Stuttgart: ibidem (mit Corinna Koch).

(2015) Andalucía. Themenschwerpunkt Hispanorama, Zeitschrift des Spanischlehrerverbandes, Ausgabe 148 (mit Lena Krogmeier).

(2013) Lecturas juveniles. Themenschwerpunkt Hispanorama, Zeitschrift des Spanischlehrerverbandes, Ausgabe 140 (mit Andrea Rössler).

(2011) Repräsentationsformen von Wissen. Beiträge zum XXVI. Forum Junge Romanistik, München: Meidenbauer (mit Judith Kittler, Annika Nickenig, Eva Siebenborn).

The University for the Information Society