Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Einblicke in die Lehre. Bildinformationen anzeigen

Einblicke in die Lehre.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Internationale Gastwissenschaftler*innen Populäre Musik und Medien

WiSe 2020/2021 – Prof. Dr. Antti-Ville Kärja (Sibelius-Akademie der Universität der Künste Helsinki)
SoSe 2019 – Dr. J. Tyler Fritts (Adjunct member of the music department faculty at Rhodes College Memphis, Tennessee.)

Seminarleitung (Blockseminar): "Music, Myth and Magic" ; Öffentlicher Vortrag zum Thema: Memphis, Tennessee: Treating Blues Heritage in the "Home of the Blues", Teilnahme an Popkritik Spezial - Nobody is Perfect: Myths & Rumors

SoSe 2017 – Dr. Geoff Stahl (Program Leader MA Music Industries Universität Liverpool, Dept. of Music, University of Liverpool UK, Musiker und Songwriter)

Seminarleitung: "The Internet And Music Industry" ; Vortrag zum Thema "The Beatles in Liverpool, The Beatles as Liverpool: Accounts of a past to shape the future of a city" und diverse Seminarbesuche im Studiengang "Populäre Musik und Medien" BA/MA.

SoSe 2015 – Dr. Michael J. Jones (Programme Director MBA Music Industries Universität Liverpool, Dept. of Music, University of Liverpool UK, Musiker und Songwriter)

Seminarleitung: "The Internet And Music Industry" ; Vortrag zum Thema "The Beatles in Liverpool, The Beatles as Liverpool: Accounts of a past to shape the future of a city" und diverse Seminarbesuche im Studiengang "Populäre Musik und Medien" BA/MA.

Internationale Doktorand*innen/International PhD Students

Abner Perez M.A.

Abner Perez M.A. kommt aus Ecuador und hat in Großbritannien, Mexiko und Deutschland gelebt. Er ist seit Oktober 2018 Doktorand „Populäre Musik und Medien" bei Prof. Dr. Christoph Jacke und Jun.-Prof.'in Dr.'in Beate Flath.  Er forscht über Higher Popular Music Education Discourses through the Lens of Decoloniality

Als Lehrbeauftragter hat er im Studiengang „Populäre Musik und Medien BA/MA" der Universität Paderborn bisher folgende Seminare angeboten:

  • Popular by Nature: An Introduction to Colonialism, Imported Bourgeoisie and Cultural Adoption in Latin American Music (WS 2018/19)
  • Right to Copy: A Latin American Perspective to Popular Music within the Free Culture Movement (SoSe 2019)
  • Take the Money and Run: A Critical Approach to the Symbolic Violence of Neoliberalism in Commercial Popular Music (SoSe 2020)
  • The Sounds of the Silenced: Decolonial, Ethnic, and Gender Discourses in Current Latin American Popular Music (WS 2020/21)
  • Girls Run the World & Boys Don't Cry: A Genre Theory Examination of Gender Identity Constructions in Contemporary Popular Music (SoSe 2021) 

Zudem war Perez an der UPB Sänger des Salsa-Ensembles „La Fuente" und nahm an verschiedenen Veranstaltungen wie der Popkritik teil.

Die Universität der Informationsgesellschaft