Aktuelles

Die Pressestelle der Universität Paderborn hat am vergangenen Montag (den 15.01.2024) eine Mitteilung zu unserem Projekt "Paderborn Postkolonial" herausgegeben. In dem Projekt untersuchen wir die vielfältigen Verflechtungen zwischen Menschen, Warenströmen und Ideen, die Paderborn im Zeitalter des Kolonialismus und danach mit den sogenannten Kolonien verbunden haben, wie Prof. Dr. Korinna Schönhärl erklärt.

Read more

Norbert Lang diskutiert mit Jens Lönneker, Psychologe und Marktforscher Robert Muschalla, Wirtschaftshistoriker und Kurator Prof. Dr. Korinna Schönhärl, Historikerin Deutschland galt lange als Sparweltmeister - sowohl beim Privat- als auch Staatshaushalt. Doch mit der Haushaltskrise wird die Sparsamkeit der Deutschen auf eine harte Probe gestellt: Selbst führende CDU-Politiker fordern inzwischen die Abkehr von der Politik der Schwarzen Null und…

Read more

Zu hoch, zu viele, zu kompliziert: So lässt sich die Meinung vieler zu Steuern einfach zusammenfassen. Vor allem das Meckern über zu hohe Steuern ist in Deutschland beliebt. Aber ohne Steuern würde unser Staat nicht funktionieren. Und würden nicht geschätzt 100 Milliarden Euro Steuern jährlich hinterzogen, dann hätte die Bundesregierung vielleicht derzeit kein Haushaltsproblem. Einkommenssteuer, Umsatzsteuer, Kfz-Steuer, Hundesteuer – inzwischen…

Read more

Das Holocaust Museum LA ist das älteste. von Überlebenden gegründete, Museum seiner Art in den USA. Seine umfangreiche Sammlung umfasst unter anderem zahlreiche handschriftliche Dokumente, von denen viele zwar digitalisiert, aber noch nicht transkribiert oder übersetzt sind. Dementsprechend sucht das Museum dauerhaft Praktikant*innen und Freiwillige, die mit den Beständen arbeiten können. Die Praktikumsdauer beträgt 20h/Woche über einen Zeitraum…

Read more

"Die Solidarität der Reichen: was Gutverdienenden zugemutet werden kann" Darüber Korinna Schönhärl mit Deutschlandfunk gesprochen. Das gesamte Interview finden Sie hier.

Read more