Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English

Die "Paderborner Gastdozentur für Schriftstellerinnen und Schriftsteller" wurde 1983 von Hartmut Steinecke (†) be­grün­det und wird seit­her in je­dem Win­ter­se­mes­ter durch­geführt. Seit 2006 wird die Veranstaltungsreihe von Prof. Dr. Norbert Otto Eke und PD Dr. Stefan Elit organisiert. Sie ist ein An­gebot der Uni­ver­sität für alle - nicht nur für Studierende -, die in Paderborn und Um­ge­bung an Literatur interes­siert sind.

Die wis­sen­schaft­li­che Be­schäf­ti­gung mit Li­te­ra­tur will Ein­sich­ten in ihre künst­le­ri­sche und his­to­ri­sche Eigen­art, ihre Be­deu­tung und Wir­kung ver­mit­teln. Die Be­geg­nung mit Schrift­stel­ler*in­nen kann da­rü­ber hinaus Ein­blicke in die Arbeits­weisen und Arbeits­be­din­­gun­gen des Schrei­bens heu­te ge­wäh­ren und das Ver­ständ­nis für Li­te­ratur als Kunst zu för­dern. Da­her füh­ren das In­sti­tut für Ger­ma­nis­tik und Ver­glei­chen­de Li­te­ra­tur­wis­sen­schaft und die Fa­kul­tät für Kul­tur­wis­sen­schaf­ten der Uni­ver­si­tät Paderborn seit vie­len Jah­ren re­gel­mä­ßig Au­tor*in­nen­le­sun­gen durch. Bis­her wa­ren mehr als 200 re­nom­mierte Ge­gen­warts­au­tor­in­nen und -au­to­ren zu Gast.

Die Gast­do­zen­tur er­wei­tert und er­gänzt die­ses An­ge­bot. Sie will eine Ver­bin­dung zwi­schen Li­te­ra­tur­wis­sen­schaft und schrift­stel­lerischer Pra­xis her­stel­len. Da­her wer­den 'the­o­re­ti­sche' The­men mit Vor­trä­gen über ver­schie­de­ne As­pek­te des li­te­ra­ri­schen Le­bens ver­bun­den.

 

Die aktuelle Gastdozentur (WS 2021/22): N.N. (Bekanntgabe im Herbst 2021)

Ausführliche Informationen zu N.N. und dem Dozenturprogramm finden sich ab November 2021 hier (als PDF).

 

  

 

The University for the Information Society