Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Bereiche des Instituts

Foto: Yvonne Ruhose

Deutschsprachige Literaturen

Zwei-Fach-Bachelor-Studienfach

 

Alle relevanten Informationen zum Studienfach finden Sie in den Prüfungsordnungen.

Die Prüfungsordnungen sind Grundlage Ihres Studiums und helfen Ihnen bei der Planung Ihres Studiums, der Stundenplanerstellung usw.

Die Prüfungsordnungen gliedern sich in zwei Bestandteile auf:

  • In den Allgemeinen Bestimmungen, die für alle Fächer gültig sind, finden Sie Informationen über Rahmenbedingungen des Studiums zum Zwei-Fach-Bachelor, z.B. zu Modulen oder Prüfungen.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie die Allgemeinen und Fachspezifischen Bestimmungen in der für Sie relevanten Fassung von Beginn an im Blick haben!

Studiengangsbeschreibung

Das Studium des Faches Deutschsprachige Literaturen gliedert sich in drei Basis- und drei Aufbaumodule. Die Basismodule vermitteln Grund- bzw. Überblickskenntnisse in Literaturwissenschaft, Ältere deutsche Literaturwissenschaft und Literaturgeschichte. Die Basismodule sind bewusst breit angelegt worden, um einerseits eine allzu frühe Spezialisierung zu vermitteln und andererseits eine möglichst solide Basis für weitere Aufbaustudien- und Lehramtsstudiengänge zu gewährleisten.

Die Aufbaumodule gelten der Ausdifferenzierung und Vertiefung literaturwissenschaftlicher Fragestellungen ebenfalls auch mit Blick auf weitere Aufbau- und Lehramtsstudiengänge; sie erarbeiten und sichern das Wissen, das für einen ersten universitären Abschluss erforderlich ist.

Fachstudienberatung

Prof. Dr. Norbert Eke

Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft > Neuere deutsche Literatur

Norbert Eke
Telefon:
+49 5251 60-2924
Fax:
+49 5251 60-4202
Büro:
H3.128

Prof. Dr. Rita Morrien

Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft > Neuere deutsche Literatur

Rita Morrien
Telefon:
+49 5251 60-2888
Büro:
H3.321

Sprechzeiten:

In der Vorlesungszeit:

Aufgrund der Covid19-Pandemie biete ich im Moment keine Präsenz-Sprechstunde an. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen per E-Mail an mich. Bei Gesprächsbedarf können wir gerne einen Termin über Microsoft Teams oder Zoom (Link verschicke ich) vereinbaren.

Bleiben Sie gesund!

 

 

Übergang Bachelor / Master

Studiengang- und Fachwechsel

Die Universität der Informationsgesellschaft