Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Bereiche des Instituts

Foto: Yvonne Ruhose

Kontaktreisen und Gastdozenturen

Erasmus-Gastdozentur von Prof. Dr. Jörn Steigerwald
05/2019 | Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Österreich: Klagenfurt am Wörthersee

Gastvortrag zum Thema "Von der Liebestragödie zur Tragödie der Liebe: Racines Phèdre"

Erasmus-Gastdozentur von Prof. Dr. Claudia Öhlschläger
04/2019 | Université Sorbonne Nouvelle Paris III | Frankreich: Paris

Gastvortrag zum Thema "Feuilletons als kleine Bildarchive historischen Wissens: Städteminiaturen der Weimarer Republik"

Erasmus-Gastdozentur von Jun.-Prof. Dr. Hendrik Schlieper
10/2018 | Universidad de La Laguna | Spanien/Teneriffa: La Laguna

Gastvortrag zum Thema "La mirada del otro femenino: rites de passage, escritura e identidad en las Lettres d’une Péruvienne de Françoise de Graffigny"
Der Gastvortrag fand im Rahmen des VII Seminario Internacional de Estudios literarios de la Ilustración "La mirada del otro sobre el Siglo XVIII" statt.

Erasmus-Gastdozentur von Prof. Dr. Jörn Steigerwald
05/2018 | Università degli Studi di Salerno | Italien: Salerno

Erasmus-Gastdozentur von Prof. Dr. Jörn Steigerwald
04/2017 | Università degli Studi di Salerno | Italien: Salerno

Gastvortrag zum Thema "Im Namen des Vaters. Liebe, Sexualität und Familie in Goldonis La locandiera und Lessings Emilia Galotti"

Erasmus-Gastdozentur von Prof. Dr. Lucia Perrone Capano (Università degli Studi di Salerno)
07/2017 | Universität Paderborn

Gastvortrag zum Thema "Stimmen und Bilder der Flucht in Elfriede Jelineks 'Die Schutzbefohlenen'"
19.07.2017 | 11.15 | C3.222, Universität Paderborn

Erasmus-Gastdozentur von Dr. Samuel Vitali (Kunsthistorisches Institut in Florenz)
06/2017 | Universität Paderborn

Gastvortrag zum Thema "Issu patris? Überlegungen zu Form und Funktion der Signaturen von Künstlerinnen der Frühen Neuzeit"
01.06.2017 | 11.15 | H3.203, Universität Paderborn

Erasmus-Gastdozentur von Jun.-Prof. Dr. Hendrik Schlieper
05/2017 | Universidad de La Laguna | Spanien/Teneriffa: La Laguna

Gastvortrag zum Thema "La Ilustración española: nuevos enfoques desde los estudios poscoloniales y de género"

Erasmus-Gastdozentur von Dr. Leonie Süwolto
05/2016 | Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Österreich: Klagenfurt am Wörthersee

Gastvortrag zum Thema "Gottsched, Lessing und der französische Klassizismus"

Erasmus-Gastdozentur von Prof. Dr. Jörn Steigerwald
03/2016 | Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Österreich: Klagenfurt am Wörthersee

Gastvortrag zum Thema "Familientragödie. Zur Begründung des modernen Dramas in der Frühen Neuzeit (am Beispiel von Pierre Corneilles Médée)"

Zwischen Gletschern und Vulkanen

Antonio Roselli, Leonie Süwolto, Valentina Lehmann, Claudia Öhlschläger, Benedikt Hjartarson (von links nach rechts)

Erasmus-Kontaktreise von Prof. Dr. Claudia Öhlschläger
10/2014 | Háskóli Íslands/University of Iceland | Island: Reykjavík

Prof. Dr. Claudia Öhlschläger hat gemeinsam mit ihrem Mitarbeiterteam vom 5. bis zum 14. Oktober 2014 eine Erasmus-Kontaktreise zur University of Iceland in Reykjavík unternommen. Vor Ort gab es Gespräche mit dem dortigen Programmbeauftragten Benedikt Hjartarson des Masterstudiengangs Comparative Literature an der Faculty of Icelandic and Comparative Cultural Studies.

Ab sofort können Studierende des Masterstudiengangs Komparatistik im Rahmen eines Erasmus-Austauschs das Studienangebot der University of Iceland wahrnehmen und Studierende der University of Iceland in das Studienprogramm des Paderborner Masters aufgenommen werden. Mehr Informationen zum Austausch sind auf unserer Seite Auslandsstudium (Erasmus) zu finden.

Gastprofessur von Prof. Dr. Jörn Steigerwald
05/2013 | Université Blaise Pascal | Frankreich: Clermont-Ferrand

Présidence de séance und Referat zum Thema "La scénographie des 'Asolani' de Pietro Bembo: Un dialogue d'amour à la cour de Caterina Coronaro"

Realistisches Erzählen neu perspektiviert

Max Kade Distinguished Visiting Professorship von Prof. Dr. Claudia Öhlschläger
03-04/2010 | University of Washington | USA: Seattle, Washington

Prof. Dr. Claudia Öhlschläger wurde als Max Kade Distinguished Visiting Professor in die USA an die University of Washington in Seattle, Washington eingeladen, um im März und April 2010 am dortigen Department of Germanics zum Themengebiet "Räume - Rahmen - Bilder. Realistisches Erzählen im 19. Jahrhundert" zu lehren.

Die Max Kade Stiftung in New York vergibt jährlich einige Gastprofessuren an deutsche Wissenschaftler, die von Instituten ausgewählt werden, mit denen eine Partnerschaft besteht. Das Department of Germanics der University Washington in Seattle ist stolz darauf, die Professur bislang mit hervorragenden Fachvertretern besetzt zu haben. Alumni sind u. a. Prof. Dr. Albrecht Koschorke (2009), Prof. Dr. Inge Stephan (2008), Prof. Dr. Andreas Krass (2007) und Prof. Dr. Helmut Schneider (2006).

Ein Interview mit Frau Öhlschläger kann an dieser Stelle gelesen werden.

Die Universität der Informationsgesellschaft