Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Lukas Wapelhorst

Kontakt
Vita
 Lukas Wapelhorst

Institut für Katholische Theologie > Kirchen- und Religionsgeschichte

Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Lehrstuhlassistenz

Telefon:
+49 5251 60-2355
Büro:
N3.125
Sprechzeiten:

Im Wintersemester 2022/23

nach Vereinbarung per E-Mail

 

Web:
Besucher:
Pohlweg 55
33098 Paderborn
 Lukas Wapelhorst
09/2018 - heute

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

am Lehrstuhl für Kirchen- und Religionsgeschichte (Prof. Dr. Nicole Priesching) der Universität Paderborn

2017 - 08/2018

Wissenschaftliche Hilfskraft

am Lehrstuhl für Kirchen- und Religionsgeschichte (Prof. Dr. Nicole Priesching) der Universität Paderborn

Forschungs- und Weiterbildungsaufenthalte in Venedig: November - Dezember 2017, März 2018

10/2016 - 03/2017

Erasmus+ in Tunesien

Studium der arabisch-muslimischen Kultur und Sprache an der Universität Ez-Zitouna, Tunis

2009 - 2017

Studium, Lehramt für Berufskollegs

Fächerkombination: Wirtschaftswissenschaften und katholische Theologie

10/2013 - 09/2014

Auslandssemester

in Uganda und Peru

___________________________________________________

Curriculum Vitae

09/2018 – heute

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
am Lehrstuhl für Kirchen- und Religionsgeschichte (Prof. Dr. Nicole Priesching) der Universität Paderborn

2017–08/2018

Wissenschaftliche Hilfskraft
am Lehrstuhl für Kirchen- und Religionsgeschichte (Prof. Dr. Nicole Priesching) der Universität Paderborn

11/2017–03/2018

Forschungs- und Weiterbildungsaufenthalte
in Venedig

10/2016–03/2017

Erasmus+ in Tunesien
Studium der arabisch-muslimischen Kultur und Sprache an der Universität Ez-Zitouna, Tunis

10/2013–09/2014

Auslandssemester
in Uganda und Peru

2009–2017

Studium
der Wirtschaftswissenschaften und Katholischen Theologie (Lehramt für Berufskollegs) an der Universität Paderborn

Die Universität der Informationsgesellschaft