Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Forschungs- und Themenschwerpunkte der AG Bildungsmanagement Show image information
Technologiepark 21 - Sitz der Arbeitsgruppe Show image information
Smart Automation Laboratory des Lehrstuhls für Produktentstehung zur 
Untersuchung von Arbeit 4.0 Show image information
SimMan - Versuchsaufbau im Rahmen des Projektes "Intuition als Komponente beruflicher Kompetenz" Show image information

Forschungs- und Themenschwerpunkte der AG Bildungsmanagement

Photo: Michael Goller

Technologiepark 21 - Sitz der Arbeitsgruppe

Photo: Michael Goller

Smart Automation Laboratory des Lehrstuhls für Produktentstehung zur Untersuchung von Arbeit 4.0

Photo: Lehrstuhl für Produktentstehung, Alexander Pöhler

SimMan - Versuchsaufbau im Rahmen des Projektes "Intuition als Komponente beruflicher Kompetenz"

Photo: Christian Harteis

|

Kick-off des Kooperationsprojekts AWARE

Am 11. Januar kamen alle Projektbeteiligten zum Kick-off des AWARE-Projekts zusammen und gaben damit den offiziellen Startschuss. In den Räumlichkeiten von MIELE in Bielefeld stellten sie ihre jeweiligen Forschungs- und Erarbeitungsvorhaben vor und nutzen die Gelegenheit auch fürs Kennenlernen und den informellen Austausch.

Das am 1. Dezember 2018 gestartete Projekt befasst sich mit der Ausgestaltung der Digitalisierung der Arbeitswelt in menschengerechter und mehrwertstiftender Orientierung mit Ziel, spezifische Unterstützungsangebote für Unternehmen der produzierenden Industrie zu erarbeiten. Das nächste Treffen ist im Juni 2019 geplant, wenn der erste Meilenstein erreicht wird und erste Zwischenergebnisse präsentiert werden können.

Die Arbeitsgruppe Bildungsmanagement ist an dem Pilotprojekt im Themenfeld Personalentwicklung beteiligt. Darin werden zunächst vorhandene Konzepte und Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung für die digitalisierte Arbeitswelt systematisch erfasst und analysiert. Dies geschieht mit Hilfe von Interviews mit Human-Resources-Verantwortlichen und einer Befragung von Trainerinnen und Trainern in der Weiterbildung. Eine anschließende Marktanalyse liefert einen ergänzenden Überblick über die aktuellen Weiterbildungsangebote.

Das Projekt läuft bis 30. November 2020.

Weitere Informationen zur Beteiligung der AG Bildungsmanagement am Projekt AWARE.

Weitere Informationen zum Gesamtprojekt AWARE.

The University for the Information Society