Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude Bildinformationen anzeigen
Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011) Bildinformationen anzeigen
Kupferstich von Matthäus Merian (1647) Bildinformationen anzeigen

Foto: CC BY SA Hans Weingartz/Wikicommons

Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude

Foto: Privat

Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011)

Foto: Privat

Kupferstich von Matthäus Merian (1647)

Foto: http://www.zeno.org - Contumax GmbH & Co. KG

|

Vortrag von Prof. Dr. Eva-Maria Seng auf dem Internationalen Kunsthistorikerkongress (CIHA) in Beijing

Auf dem diesjährigen Weltkongress für Kunstgeschichte des CIHA (Comité International Histoire le l’Art) wird Prof. Dr. Eva-Maria Seng in der Sektion „Landscape and Spectacle“ einen Vortrag mit dem Titel „Pall Mall. From the Sportsground to the Urban Pleasure Ground“ halten. Der Kongress findet vom 15. bis zum 22. September in Beijing/China statt und behandelt unter der Überschrift „Terms“ in 21 Sektionen unterschiedlichste Themen der Kunst-, Architektur- und Kulturgeschichte.
Weitere Informationen zum 34th CIHA World Congress of Art History finden Sie auf hier.

Die Universität der Informationsgesellschaft