Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude Bildinformationen anzeigen
Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011) Bildinformationen anzeigen
Kupferstich von Matthäus Merian (1647) Bildinformationen anzeigen

Foto: CC BY SA Hans Weingartz/Wikicommons

Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude

Foto: Privat

Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011)

Foto: Privat

Kupferstich von Matthäus Merian (1647)

Foto: http://www.zeno.org - Contumax GmbH & Co. KG

|

Vortrag von Prof. Dr. Eva-Maria Seng bei den Vorträgen der Wittheit zu Bremen

12. Januar 201619.00 UhrOlbers-Saal des Hauses der Wissenschaft, Bremen

Die Wittheit zu Bremen veranstaltet eine eigene Vortragsreihe, in der herausragende regional und überregional tätige Wissenschaftler allgemeinverständlich über ihre Arbeit referieren, so auch 2015/2016. Die Vortragsreihe findet zwischen dem 29.09.2015 und dem 19.04.2016 statt.
Zu diesem Anlass wird Frau Prof. Dr. Eva-Maria Seng am 12. Januar 2016 um 19:00 Uhr einen Vortrag mit dem Thema "Wesersandstein als globales Kulturgut – Innovationen in der Bauwirtschaft und deren weltweite Verbreitung in der vorindustriellen Zeit" halten.

Die Universität der Informationsgesellschaft