Herzlich Willkommen auf den Seiten des ZeKK!

Aktuelles

06.10.2021

Sarah Le­bock ist neue Geschäfts­führ­er­in

Read more
06.10.2021

Er­fol­greiche Pro­mo­tion durch Vahid Mah­davi Mehr

Read more
16.09.2021

Neuauf­bruch am Zen­trum für Kom­par­at­ive Theo­lo­gie und Kul­tur­wis­senschaften der Uni­versität Pader­born

Read more
14.09.2021

Po­di­um | "Was ist ei­gent­lich Acht­samkeit?"

Read more
04.09.2021

Sym­posi­um | Proph­et­in – Jung­frau – Mut­ter: Maria im Kor­an

Read more
26.08.2021

Navid Ker­mani zu Gast in Pader­born

Read more
21.07.2021

DIS­SER­TA­TION | Dr. Cor­ne­lia Dock­ter

Read more
15.07.2021

ZeKK live - 45 Minuten mit Eu­gen Drew­er­mann

Read more
25.06.2021

Vor­trag von Prof. Den­nis Hirota

Read more
22.06.2021

Wor­an glauben ei­gent­lich Buddhisten?

Read more
14.06.2021

On­line-Vor­trag Prof.in Dr. Heike Ober­lin

Read more
13.06.2021

ZeKK live - 45 Minuten mit Franz-Josef Over­be­ck

Read more
02.06.2021

Gründung des Sem­inars für Jüdis­che Stud­i­en

Read more
20.05.2021

Ein­ladung On­line-Vor­trag Prof. Dr. Char­lotte Fon­robert

Read more
10.05.2021

ZeKK live - 45 Minuten mit Dr. Erika Amina Theißen

Read more
More news

"Der Blick auf die An­der­en. Theo­lo­gis­che Im­pulse für ein gleichberechtigtes und de­mokrat­isches Mitein­ander in Viel­falt"

Vom 11.-24. März 2023 fand die Internationale Woche gegen Rassismus statt. Im Rahmen der Woche hat Prof. Dr. Muna Tatari ihren Vortrag unter dem Titel "Der Blick auf die Anderen. Theologische Impulse für ein gleichberechtigtes und demokratisches Miteinander in Vielfalt" gehalten. Dabei hat sie islamisch-theologische Impulse für ein gleichberechtigtes und demokratisches Miteinander in einer pluralen Gesellschaft gesetzt und Chancen und Wege der Komparativen Theologie für einen angemessenen Blick auf den Anderen beleuchtet, um voneinander zu lernen.

Die Veranstaltung fand in Kooperation zwischen dem ZeKK und dem Demokratiebüro "Vielfalt lieben", der Integrationsagentur im Caritasverband Paderborn e.V. und dem Forum der Religionen Paderborn statt. Das ZeKK beteiligt sich im Rahmen einer vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW geförderten Kooperationsplattform zum gesellschaftlichen Transfer Komparativer Theologie.

Zum kompletten Vortrag geht es hier.

Was ist das ZeKK?

Das ZeKK ist eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung an der Universität Paderborn, die sich durch die Zusammenarbeit unterschiedlicher Theologien und Kulturwissenschaften in einem Forschungsverbund auszeichnet. 

Neben der Forschung ist es aber auch möglich am ZeKK zu studieren und im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelors das Anteilsfach Komparative Theologie der Religionen oder im Rahmen des Zwei-Fach-Master-Studiengangs "Kultur und Gesellschaft" das Anteilsfach Theologien im Dialog mit verschiedenen Schwerpunkten zu absolvieren. Zudem bietet das ZeKK eine Vielzahl von Angeboten, die das studentische und wissenschaftliche Leben bereichern. Manche dieser Angebote richten sich auch bewusst an alle öffentlich Interessierten, die sich für den Dialog der Religionen und den beteiligten Perspektiven auf das Verhältnis von Religion, Kultur und Gesellschaft begeistern.

Weitere Infos

Stu­di­um

Zwei-Fach-Bach­el­or-Anteils­fach Kom­par­at­ive Theo­lo­gie der Re­li­gion­en

Das Anteilsfach Komparative Theologie der Religionen ist im Rahmen des Studiums an der kulturwissenschaftlichen Fakultät studierbar und kann mit verschiedenen Schwerpunkten ausgestaltet werden.

Learn more

Theo­lo­gien im Dia­log (Mas­ter­stud­i­engang "Kul­tur und Gesell­schaft")

Das Anteilsfach Theologien im Dialog ist im Rahmen des Studiums an der kulturwissenschaftlichen Fakultät studierbar und kann mit verschiedenen Schwerpunkten ausgestaltet werden.

Learn more

Pro­fil­b­ildung/Zer­ti­fikate

Über die am ZeKK beteiligten Institute und Seminare können verschiedene Zertifikate erworben werden, die bestimmte Schwerpunkte und Profile im Rahmen des Studiums dokumentieren.

Learn more

Forschung am ZeKK

Alle Informationen rund um Forschung und Projekte am ZeKK sind auf der folgenden Seite abrufbar.

Wis­senschaft­skom­munika­tion

Forum für Komparative Theologie

Das Forum für Komparative Theologie ist eine digitale Plattform im Rahmen einer gemeinsamen Kooperationsplattform des Zentrums für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften (ZeKK) der Universität Paderborn und des International Center for Comparative Theology and Social Issues (CTSI) der Universität Bonn.

In gemeinsamer Wissensentwicklung und Suchbewegung werden mit Partnern aus der Welt der Religionen diverse interreligiöse Begegnungsformate, Lehr- und Lernmaterialien zur Komparativen Theologie und vieles mehr zur Verfügung gestellt. Das Forum für Komparative Theologie wird im Rahmen des Verbundprojekts vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW NRW) gefördert.

ZeKK Live

Im Online-Interviewformat ZeKK live interviewen professorale ZeKK-Mitglieder Gäste aus dem öffentlichen Leben zu Fragen rund um Religion und Gesellschaft.

Mehr erfahren

BloKK

Der Blog des Zentrums für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften – der BloKK – an der Universität Paderborn bringt in wöchentlichen Beiträgen verschiedene Perspektiven auf die Wechselwirkung von Theologie, Kultur und Gesellschaft zusammen. Die Beiträge werden von Mitgliedern des ZeKKs oder eingeladenen Gäst*innen eingebracht, die sich der Komparativen Theologie verpflichtet fühlen oder sich aus kulturwissenschaftlicher Perspektive zeitgeschichtlichen Themen aus diesem Themenkomplex annähern.

In den BloKK hineinschauen

Was ist das ZeKK noch?

Raum der Stille

Der Raum der Stille ist ein offenes Angebot für alle Angehörigen der Universität Paderborn zu meditieren, zu beten oder einfach Ruhe zu finden.

Learn more

„Buddhismus-Studien“

Seit dem WiSe 2016/17 ist der Schwerpunkt "Buddhismus-Studien" für die Bachelor- und Master-Studierende an der Universität Paderborn studierbar.

Learn more

Seminar für Jüdische Studien - Pnina Navè Levinson

Das Pnina Navè Levinson Seminar für Jüdische Studien bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, Kurse über das Judentum zu besuchen.

Learn more

An­s­prech­per­son­en des ZeKK

Sarah Lebock, M.A.

Zentrum für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften (ZeKK)

Room N4.347
Paderborn University
Pohlweg 55
33098 Paderborn

Office hours

Bei Fragen und zur Sprechzeitenvereinbarung kontaktieren Sie mich gerne per E-Mail.

Gerne beantworte ich auch Ihre Fragen zum ZFMA-Anteilsfach Theologien im Dialog und den Buddhismus-Studien am ZeKK.

Das ZeKK wird von einem Vorstand geleitet und von einer Geschäftsführung betreut.
Bei Fragen rund um die Themen Forschung, Lehre, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen am ZeKK kontaktieren Sie mich gern.

So­cial Me­dia

In­s­tagram

Face­book

You­tube

ZeKK News­let­ter

Über den Newsletter erfahren Sie Neuigkeiten des ZeKK und erhalten Infos zu regelmäßigen und aktuellen Veranstaltungen, Terminen und Projekten mit ZeKK-Bezug aus den Theologien und Kulturwissenschaften, die öffentlich zugänglich sind.