Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude Bildinformationen anzeigen
Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011) Bildinformationen anzeigen
Kupferstich von Matthäus Merian (1647) Bildinformationen anzeigen

Foto: CC BY SA Hans Weingartz/Wikicommons

Lehrstuhl für Materielles und Immaterielles Kulturerbe, Exkursion 2016, hier: Besuch des Schlosses Solitude

Foto: Privat

Exkursion der Alten Geschichte nach Aphrodisias, Türkei (2011)

Foto: Privat

Kupferstich von Matthäus Merian (1647)

Foto: http://www.zeno.org - Contumax GmbH & Co. KG

|

Noch bis zum 29. September für den Master Kulturerbe bewerben!

Materielles und immaterielles Kulturerbe sind zentraler Bestandteil unserer gebauten und gelebten Umwelt. Museen, Universitäten und Kultureinrichtungen vermitteln, erforschen und verwalten die Zeugnisse unseres Erbes. Genau hier setzt der Master an. Absolventen eines kulturwissenschaftlichen Bachelors können einen theoretisch fundierten und an den Erfordernissen der Berufspraxis ausgerichteten Masterabschluss erlangen.

Studierende des Masters haben einen Kurzfilm produziert, in dem sie den Studiengang vorstellen und den Sie hier ansehen können.

Bis zum 29. September können Sie sich noch für den Masterstudiengang Kulturerbe einschreiben.

Alle Informationen zu Master finden Sie im Flyer des Studiengangs, alle Angaben zur Bewerbung hier.

Bitte kontaktieren Sie bei Rückfragen zum Master oder zur Bewerbung Prof. Dr. Eva-Maria Seng.

Die Universität der Informationsgesellschaft