Herz­lich Will­kom­men...

Unsere AG Religionspädagogik/Inklusion entwickelt religionspädagogische Konzepte, die einerseits den Bildungsauftrag der Katholischen Kirche und die andererseits die gegenwärtigen Bedingungen religiöser/weltanschaulicher Pluralität ernst nehmen:. Wie können institutionelle Lehr- und Lebenspraktiken sinnvolle Rahmungen für religiöse Bildungsprozesse in Schule und Gemeinde sein?

Ich lade Sie herzlich ein, auf unseren Seiten zu stöbern und sich ein Bild von unseren vielfältigen Aktivitäten in Forschung, Lehre und Studium zu machen.

Herzlichst

Prof. Dr. Dr. Oliver Reis

For­schung

Re­li­gi­öse Sprach­ent­wick­lung

Mit der Sprache ist ein zentrales Moment von Gemeinschaft und Kultur benannt. Auch das Christentum ist als Buchreligion neben vielen rituellen Handlungen wortgeprägt. Ob bei Dialekt oder Hochsprache, Fremd- oder Fachsprache wird über die Sprache Zugang zu einer Gemeinschaft ermöglicht oder verwehrt. Für die Teilhabe an Gesellschaft und gerade auch

Mehr erfahren

Ent­wick­lung der eh­ren­amt­li­chen Mit­ver­ant­wor­tung

Die Gesellschaft verändert sich – sei es ein verändertes Wahrnehmen ehrenamtlicher Tätigkeit, sich reduzierende Priesterzahlen oder die Corona-Pandemie – und gleichzeitig wird ehrenamtliches Engagement zunehmend wichtiger. Im Rahmen des Projekts begleiten wir Pastorale Räume, die unterschiedliche Formen ehrenamtliche Mitverantwortung erproben.

Mehr erfahren

Ka­tho­li­sche Schu­len

Das Forschungsprojekt hat in den vergangenen drei Jahren Herausforderungen der religiösen Profilbildung an Katholischen Schulen fallorientiert wissenschaftlich analysiert, die in der Grundspannung konfessioneller Prägung und der Pluralität der Gesellschaft sich befinden und ihr gerecht(er) werden wollen.

Mehr erfahren

Die an­de­ren Re­li­gi­o­nen in der christ­li­chen und is­la­mi­schen Re­li­gi­ons­leh­re­rin­nen­bil­dung

Das Projekt erforscht, wie Lehrinhalte zu den „anderen Religionen“ in der universitäre Lehre gestaltet werden. Unsere Leitfrage lautet dabei: Inwiefern leistet die universitäre Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern für den islam. Religionsunterricht einen Beitrag zum reflektierten Zugang zu anderen Religionen und fördert die Dialogfähigkeit.

Mehr erfahren

Ar­beits­stel­le für in­klu­si­ve re­li­gi­ons­di­dak­ti­sche Me­di­en

Ka­te­che­ti­sche Car­too­ne­rie Hot­ze/Höl­ter GbR

In dieser offenen Lernwerkstatt werden in Zusammenarbeit mit Studierenden des Lehrstuhls digitale Lernwerkzeuge entworfen und gebaut.

Mehr erfahren
12.01.2024

Schreib­wo­chen­en­de

Mehr erfahren
10.12.2023

Vom The­ma Schöp­fung zum di­gi­ta­len Pro­dukt

Mehr erfahren
13.09.2023

Turn Con­fe­rence

Mehr erfahren
07.07.2023

Ab­schluss­kon­gress im Mo­dell­pro­jekt Ent­wick­lung der eh­ren­amt­li­chen Mit­ver­ant­wor­tung

Mehr erfahren
27.06.2023

Das Po­ten­zi­al des ter­ri­to­ri­a­len Ge­mein­de­ka­tho­li­zis­mus

Mehr erfahren
16.06.2023

Ab­schluss­kon­gress Ent­wick­lung eh­ren­amt­li­cher Mit­ver­ant­wor­tung

Mehr erfahren
16.06.2023

Ein­la­dung zum Kon­gress "Frei­er Geist in Struk­tu­ren des Über­g­angs"

Mehr erfahren
12.06.2023

In­ter­view zum Mo­dell­pro­jekt Ent­wick­lung der Eh­ren­amt­li­chen Mit­ver­ant­wor­tung

Mehr erfahren
02.06.2023

Wie Kin­der re­li­gös ab­s­trak­te Kon­zep­te mit ih­ren Für­sor­ge­rIn­nen ko-kon­stru­ie­ren

Mehr erfahren
Weitere Neuigkeiten

Leh­re

Lehr­ver­an­stal­tun­gen

Im Sommersemester 2024 werden die Veranstaltungen: Fachdidaktische Analyse I & II; Religionsdidaktisches Vorbereitungsseminar Praxissemester; Begleitforschungsseminar/Katholische Theologie und Religionspädagogik in religiöser Pluralität angeboten

Mehr erfahren

In­klu­si­ve Do­mer­kun­dung

Die inklusive Domerkundung bietet Lerngruppen die Möglichkeit historische und religiöse Spuren aus über 950 Jahren an unterschiedlichen Orten im Dom zu entdecken. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich aktiv mit den Räumen des Doms auseinander und bringen sie mit sich in Verbindung. Sie erleben und erkunden den Dom!

Mehr erfahren

Ab­schluss­a­r­bei­ten

Sie stehen kurz vor Ihrer Abschlussarbeit? Sie sind auf der Suche nach dem passenden Thema und einem/r Betreuer/in? Dann geht es hier weiter.

Mehr erfahren

Pro­fes­sur

business-card image

Prof. Dr. Dr. Oliver Reis

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

E-Mail schreiben +49 5251 60-3830

Se­kre­ta­ri­at

Wis­sen­schaft­li­che Mit­a­r­bei­ten­de

business-card image

Isabelle Hoyer

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

E-Mail schreiben +49 5251 60-3892
business-card image

Julian Heise

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

E-Mail schreiben
business-card image

Lisa Hofmeister

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

E-Mail schreiben +49 5251 60-2103

SHK/WHB Leh­re

business-card image

Inga Kros

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

Forschung, Portfolioprozesse

E-Mail schreiben

SHK/WHB Pro­jekt­a­r­beit

Stephanie Brokamp

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

Forschung

Mariana Dobras

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

Mitarbeit im Projekt " Katholische Schulen - Profilbildung stärken."

E-Mail schreiben

Jana Frieler

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

Mitarbeit im Projekt "Sprachentwicklung im Ganztag der St. Michael Grundschule" und im Projekt "Katholische Schulen - Profilbildung stärken"

E-Mail schreiben

Bernadette Krutmann

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

Forschung

E-Mail schreiben

Johanna Ursula Felizitas Nagels

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

Mitarbeit im Projekt "Sprachentwicklung im Ganztag der Grundschule St. Michael"

Kristina Nückel

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

Mitarbeit im Projekt "Entwicklung der ehrenamtlichen Mitverantwortung - Eine Evaluationsstudie"

E-Mail schreiben

Charlotte Wördemann

Religionspädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion

Mitarbeit im Projekt "Sprachentwicklung im Ganztag der St. Michael-Grundschule"

E-Mail schreiben